| 00.00 Uhr

Beharrlichkeit zahlt sich aus

Schön, dass es doch noch Sportarten gibt, in denen man den Erfolg nicht einfach kaufen kann. Schade, dass man für ein solches Erlebnis zum Skaterhockey gehen muss, das sich selbst als "Randsportart" beschreibt. Nicht, weil sie (oder ihr Mäzen) das dickste Portemonnaie haben, sind die Crash Eagles Kaarst Deutscher Meister geworden. Sondern weil sie mit einer Beharrlichkeit, die fast schon an Sturheit grenzt, auf die Arbeit mit dem eigenen Nachwuchs setzen und dabei auch Rückschläge in Kauf zu nehmen bereit sind. Es ist noch gar nicht lange her, dass von einer Wachablösung die Rede war, als die Uedesheim Chiefs mit (für Skaterhockey-Verhältnisse) reichlichen Finanzmitteln an die Spitze marschieren wollten und sich dabei (auch) am Kaarster Talentschuppen bedienten. Von den Chiefs, denen in der vergangenen Zweitliga-Saison ganze vier Siege gelangen, spricht niemand mehr. Die Eagles sind Deutscher Meister und haben trotzdem ihre Zukunft noch vor sich. Schade, dass sich ihr Erfolgsmodell nicht eins zu eins auf andere Sportarten übertragen lässt . . .

volker.koch@ngz-online.de

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Beharrlichkeit zahlt sich aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.