| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Beim Waldlauf purzeln die Rekorde

Neuss. Zu einem Rekordfestival geriet die 12. Auflage des Korschenbroicher Waldlaufs: Mit rund 500 Teilnehmern waren die um einen neugeschaffenen Fitness-Run des Gymnasiums Korschenbroich erweiterten Wettbewerbe so stark besetzt wie nie. Und sowohl über die Fünf- als über die Zehn-Kilometerstrecke stellten die Sieger neue Bestmarken auf. Über die kürzere Distanz war es Habtom Tedros (TG Neuss), der in 16:17 Minuten der Konurrenz die Hacken zeigte und mit 80 Sekunden Vorsprung vor Max Seubold gewann. Bei den Frauen hatte die für den ASC Rosellen startende Lokalmatadorin Claudia Schmitz in 20:43 Minuten die Nase vorn.

Sie wagte den Doppelstart und gewann in 44:49 Minuten auch den eine Dreiviertelstunde später gestarteten Zehn-Kilometerlauf. Hier war bei den Männern Christian Röttger (ART Düsseldorf) eine Klasse für sich, denn seine Siegerzeit von 33:17 Minuten bedeutete neuen Streckenrekord und mehr als drei Minuten Vorsprung auf den zweitplatzierten Patrick Stroben (TuS Oedt, 36:25,8).

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Beim Waldlauf purzeln die Rekorde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.