| 00.00 Uhr

Handball
Club 2020 bewies seine Fitness

Handball: Club 2020 bewies seine Fitness
Stolz nach dem Fitnesstest: die Nachwuchshandballer des TVK. FOTO: TVK
Neuss. Mit einer Dauerkarte für die am 28. August mit dem Heimspiel gegen Aufsteiger TuS Volmetal beginnende Drittliga-Saison wurden die sieben Nachwuchs-Handballer des TV Korschenbroich belohnt, die sich im Rahmen des "Club 2020" einem speziellen Fitnesstest unterzogen.

"Der Club 2020 bietet besonders talentierten und motivierten Nachwuchskräften eine individuelle Förderung, die in Abstimmung mit den jeweiligen Mannschaftstrainern erfolgt", erläutert Mathias Deppisch, Jugendkoordinator des TVK und dienstältester Spieler des Drittligateams das Konzept. Er hatte zusammen mit Luca Trueson und Physiotherapeut Michael Herfurtner ein spezielles Testprogramm in Sachen Sprungkraft, Sprintvermögen, Wurfkraft und Auadauer entwickelt, dem sich Luca Knoll, Kim Schlemmer, Yannick Blass, Valentin Bones (alle C-Jugend) sowie die B-Jugendlichen Lukas Menze, Max Beyer und Moritz Schirmer stellten.

"Anhand der Ergebnisse werden wir schriftliche Trainingsempfehlungen vor allem im Bereich der Prävention verfassen", erläutert Herfurtner die weitere Vorgehensweise.

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Club 2020 bewies seine Fitness


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.