| 00.00 Uhr

Fussball
Conny Eickels und der SSV Delrath gehen getrennte Wege

Neuss. Olaf Temp ist sauer. Stinksauer sogar. Und dazu hat der Vorsitzende des SSV Delrath aus seiner Sicht auch allen Grund. "So einen unsportlichen und unglaubwürdigen Trainer habe ich bisher noch nicht erlebt", sagt er in Richtung des Mannes, der den Fußball-A-Kreisligisten in der am 20. August mit dem Heimspiel gegen Bezirksliga-Absteiger SG Rommerskirchen/Gilbach startenden Spielzeit betreuen sollte. Doch Konrad "Conny" Eickels hat am Sonntagabend das Handtuch geworfen.

"Er hat mich per Facebook Messenger informiert, dass er sofort als Trainer aufhört. Die Mannschaft hatte er bereits nach dem Freundschaftsspiel in Garath in Kenntnis gesetzt", sagt Temp. Und weiter: "Ich war wie vom Blitz getroffen. Ich habe Conny direkt angerufen und ihn zu einem weiteren Gespräch gebeten, was er kategorisch abgelehnt hat." Was Temp am meisten stört, ist der Zeitpunkt - und das aus zwei Gründen: "Er ist die zweite Woche im Amt, davon war er die erste Woche noch in Urlaub und hat die Mannschaft sich selbst überlassen.

Und dann meint er, sich ein Urteil über Mannschaft und Verein bilden zu können." Zweitens sei es nicht so einfach, zu diesem Saisonzeitpunkt einen neuen Trainer zu finden, "der die sportliche Herausforderung sucht und mit dem Verein und der Mannschaft die letzte Saison auf dem Aschenplatz verbringt, bevor wir in 2018 den Kunstrasenplatz bekommen werden." Eickels' Verhalten soll nach den Vorstellungen von Temp nicht ohne Folgen bleiben: "Wir als Verein werden dies nicht so einfach hinnehmen, immerhin hat er mit uns einen Vertrag geschlossen", sagt der Vorsitzende, "wir wir jetzt weiter vorgehen werden, lassen wir prüfen.

" Die Delrather hatten in der vergangenen Saison im letzten Spiel unter Trainer Michael Stadler durch einen 3:2-Sieg über Absteiger SC Grimlinghausen den Klassenerhalt geschafft.

(-vk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fussball: Conny Eickels und der SSV Delrath gehen getrennte Wege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.