| 00.00 Uhr

Lokalsport
Cosima Clotten rudert in Bremen schon in DM-Form

Lokalsport: Cosima Clotten rudert in Bremen schon in DM-Form
Bei der Regatta in Bremen belegte Cosima Clotten (Neusser RV) im Doppelvierer mit Steuerfrau an beiden Tagen Platz eins. FOTO: NRV
Neuss. Nachwuchs des Neusser RV überzeugt bei der 109. Großen Bremer Ruderregatta mit Platzierungen auf dem Podium.

Einen prächtigen Eindruck hinterließ der Nachwuchs des Neusser RV bei der 109. Großen Bremer Ruderregatta und der parallel ausgetragenen 27. Bremer Jungen- und Mädchen-Regatta. Diese Veranstaltung nutzten speziell die norddeutschen Vereine als ernsthaften Formtest, da die Anreise zur Junioren-Regatta in München für viele zu aufwendig ist.

Trotz tückischer Winde überzeugte vor allem Cosima Clotten an beiden Tagen mit Siegen im Doppelvierer mit Steuerfrau bei den Juniorinnen B. In der Leistungsgruppe I weckte die Neusserinnen im Boot mit Nele Michalik (Essener RRV), Annika Steinau (RC Witten), Jasmin Brieger (Hürther RG) und Steuerfrau Anna Theiß (RC Witten) Medaillenhoffnungen im Hinblick auf die Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen. Anja Ohligschläger und Pia Stoffels gewannen in der Altersklasse U19 (JF/AII) ihre Rennen ebenfalls in Bestzeit.

Bei den Kindern war in erster Linie Vielseitigkeit gefragt: Im schwierigen Slalomparcours - um die Tore korrekt ansteuern zu können, mussten sich die entgegen der Fahrtrichtung blickenden Ruderer ständig umdrehen - kam Birthe Düppers am besten zurecht. Sie gewann ihr Rennen bei den 13-jährigen Mädchen in 1:37,1 Minute und war dabei trotz böigem Wind über 60 Sekunden schneller als einige ihrer Konkurrentinnen. Am Tag darauf ging es um Ausdauer: Alle Kinder mussten sich bei extremem Gegenwind im Einzelzeitfahren (ohne direkten Gegner) über die Langstrecke (2500 Meter) quälen. Es siegten Helena Spanke und Olivia Clotten im Mädchen-Doppelzweier mit der besten Zeit aller gestarteten Boote. Auch Katharina Franke konnte im Leichtgewichts-Einer der Mädchen (Leistungsgruppe III) gewinnen.

Über 700 Meter startete das NRV-Duo zwar in unterschiedlichen Abteilungen, machte den Sieg aber dennoch unter sich aus: Am Ende verwies Helena Spanke ihre vereinskollegin Olivia Clotten mit einem Vorsprung von zwei Sekunden auf Rang zwei. Über 300 Meter triumphierte Birthe Düppers.

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Cosima Clotten rudert in Bremen schon in DM-Form


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.