| 00.00 Uhr

Lokalsport
Crash Eagles zwei Mal Deutscher Meister

Lokalsport: Crash Eagles zwei Mal Deutscher Meister
FOTO: anja tinter
Neuss. Kaarst (-vk/-pas) Punkt 20.45 Uhr gab es kein Halten mehr gestern Abend in der Kaarster Stadtparkhalle: Mit einem 12:4-Sieg (4:2, 3:1, 5:1) im dritten und entscheidenden Finalspiel gegen die Samurai Iserlohn gewannen die Crash Eagles Kaarst zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte den Titel eines Deutschen Skaterhockey-Meisters. Dabei hatte die Partie vor 700 Zuschauern gar nicht gut begonnen für die Gastgeber, die nach Toren von Bozé und Mango schnell mit 0:2 im Hintertreffen lagen. Doch Lennart und Moritz Otten, Tobias Wolf und Thimo Dietrich drehten das Spiel schon bis zur ersten Drittelpause.

Danach wurden die Kaarster immer überlegener, und während sich Iserlohn durch viele Strafzeiten selbst schwächte, zogendie Eagles dank Treffern von Thimo Dietrich (2), Moritz Otten, Nils Surges, Domenik Boschewski, Tim Dohmen, Jakob Matzken und Kevin Stein bis auf den 12:4-Endstand davon. Bereits am Nachmittag hatten sich die Kaarster Junioren in Hilden durch einen 4:3-Sieg nach Verlängerung über die Miners Oberhausen ebenfalls den Deutschen Meistertitel gesichert. Ausführlicher Bericht folgt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Crash Eagles zwei Mal Deutscher Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.