| 00.00 Uhr

Lokalsport
Damenfußball: SV Rosellen macht das halbe Dutzend voll

Neuss. Die Damen des SV Rosellen haben in der Fußball-Landesliga auf heimischer Anlage die DJK Fortuna Dilkrath mit 6:0 (Halbzeit 3:0) vom Platz gefegt. Trainerin Danuta Karas war mit dem Auftritt ihrer Mannschaft mehr als zufrieden.

"Der Mannschaft war die Spielfreude von der ersten Minute an anzumerken, mit mehr Konzentration vor dem gegnerischen Tor hätten wir auch zweistellig gewinnen können. Taktisch, läuferisch und spielerisch gibt es von meiner Seite her nichts zu bemängeln, ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft." Selina Görres, am Tag vor der Partie aufgrund einer Erkältung noch fraglich, war mit vier Treffern beste Angreiferin des Tabellenachten. Barbara Hupp und Janet Burglin erzielten die weiteren Treffer. Schön: Burglin feierte mit der gestrigen Partie ihr Debüt im SV-Dress, der Winterneuzugang war zuvor von Verletzungen geplagt.

Derweil unterlag die SVG Weißenberg dem Tabellendritten TSV Kaldenkirchen mit 0:2 (0:1). Lisa Jansen brachte den TSV vier Minuten nach Spielbeginn auf die Siegerstraße. Nur zwei Minuten nach dem Seitenwechsel gelang Imke Heide der Treffer zum 2:0-Endstand. Weißenberg bleibt trotz der siebten Saisonniederlage Tabellensechster.

(afu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Damenfußball: SV Rosellen macht das halbe Dutzend voll


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.