| 00.00 Uhr

Die Trainerin des Jahres

Neuss. Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache ist Janina Pils ein Gräuel. Die Trainerin der seit 2010 wieder in der 2. Basketball-Bundesliga Nord spielenden TG Neuss Tigers lässt lieber ihre Arbeit für sich sprechen. Doch weil in Zeiten von Facebook, WhatsApp, Twitter, Instagram und Snapchat Klappern mehr denn je zum Handwerk gehört, ergeht von dieser Stelle folgender Aufruf: Wenn in der Liga am Ende der Saison der "Trainer des Jahres" gekürt wird, kann das nur Janina Pils sein.

Denn der angehenden Lehrerin ist es in dieser Saison - mit sehr bescheidenen Mitteln - bereits zum dritten Mal in Folge gelungen, ihr Team in die Play-offs zu führen. Und das mit einer neuformierten Mannschaft ohne Superstar, der aus dem Vorjahr nur Franziska Worthmann, Jana Heinrich und Karo Tzokov erhalten geblieben sind. Das hatte den Tigers zu Saisonbeginn niemand zugetraut. Und ihr Weg ist (hoffentlich) noch nicht zu Ende ...

dirk.sitterle@ngz-online.de

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die Trainerin des Jahres


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.