| 00.00 Uhr

Lokalsport
Doppelter Otten sichert VfL den Sieg

Jüchen. Landesliga: Der Trainersohn trifft spät und sichert so verdiente drei Punkte. Von Patrick Radtke

"Das war ein absolut verdienter Sieg", war "Dicky" Otten, Trainer der Landesliga-Fußballer des VfL Jüchen-Garzweiler nach dem 2:0 über den VfL Benrath zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. Vor der Partie war die Ausgangslage klar - beide Mannschaften stecken im Abstiegskampf, gegen einen direkten Konkurrenten wäre ein Erfolg somit umso wichtiger. Von dieser Situation war auch das Spiel geprägt. Beide Mannschaften suchten den Weg zum Tor, ohne sich jedoch wirklich klare Möglichkeiten herauszuspielen. Dies änderte sich erst im zweiten Spielabschnitt. Gleich zwei Mal tauchte Jüchens Alexander Barth frei vor dem gegnerischen Tor auf, schaffte es jedoch nicht, die Führung zu erzielen. Auch der eingewechselte Manuel Sousa zeigte Nerven und traf lediglich die Latte. Benrath, die die drittschwächste Offensive der Liga stellen, zeigte sich nur nach Standardsituationen gefährlich, doch Jüchens Keeper Tom Watolla war hellwach und entschärfte den guten Abschluss der Düsseldorfer Stürmer.

So dauerte es bis zur 87. Spielminute, bis endlich der erste Treffer der Partie fiel. Nachdem Sousa und Barth geblockt wurden, prallte der Ball zu Frederic Otten zurück. Der Trainersohn hob den Ball clever über die Gegenspieler und den Torwart hinweg und erzielte die verdiente Führung. "Da fiel uns ein Stein vom Herzen, weil wir wussten: Jetzt haben wir gewonnen", sagte "Dicky" Otten. Doch seine Mannschaft begnügte sich nicht mit dem knappen Erfolg und setzte noch einen drauf. Mohamed Chaibi dribbelte in den Strafraum und sah den erneut freien Otten, der den Schlusspunkt setzte. "Wir hätten die Treffer eigentlich früher machen müssen, nehmen das aber gerne mit. Das allerwichtigste ist, dass wir nun sechs Punkte Abstand zwischen uns und die Abstiegsränge gebracht haben", war der Trainer zufrieden. Mit nun 18 Punkten aus 14 Partien ist der Aufsteiger voll im Soll. Nächste Woche geht es gegen Blau-Weiß Oberhausen, die aktuell drei Ränge besser platziert sind.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Doppelter Otten sichert VfL den Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.