| 00.00 Uhr

Lokalsport
Drei Crash Eagles spielen für Deutschland

Kaarst. Die guten Leistungen der Crash Eagles Kaarst in dieser Saison sind auch Bundestrainer Manfred Schmitz nicht verborgen geblieben, und so lud er in Dominik Boschewski, Felix Wuschech und Moritz Otten drei Akteure des Skaterhockey-Bundesligisten zu einem Lehrgang der Nationalmannschaft ein. Im Rahmen des in Duisburg abgehaltenen Trainingslagers finden auch zwei Länderspiele gegen die Schweiz statt: Die Partien in der Spielstätte der Duisburg Ducks an der Mündelheimer Straße stehen heute Abend ab 17 Uhr und morgen Mittag ab 13.30 Uhr auf dem Programm.

Eagles-Trainer und Vorsitzender Georg Otten sieht die Nominierungen als Lohn der in Kaarst seit Jahren geleisteten Arbeit. "Alle drei haben ausnahmslos die Nachwuchsmannschaften, beginnend in der Laufschule bis zu den Junioren, durchlaufen und sind nun Leistungsträger in der Ersten Bundesliga", stellt er stolz fest.

Randnotiz: Der Verband teilt auf seiner Einladung mit, dass Fahrtkosten "leider nicht erstattet" werden könnten. Die Spieler werden daher gebeten, sich abzustimmen und Fahrgemeinschaften zu bilden. Bei Problemen sei Manager Carsten Arndt zu kontaktieren.

(sit)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Drei Crash Eagles spielen für Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.