| 00.00 Uhr

Lokalsport
Ein Turnier nur für Amateure

Büttgen. Auf dem Klitzenhof steigt am Sonntag ein Dressurturnier der besonderen Art.

Mit einem besonderen Turnier warten der Förderkreis Dressur Neuss und der Pferdesportverein Klitzenhof am Sonntag auf. Gemeinsam organisieren sie auf dem Klitzenhof in Büttgen ein Dressurturnier für Amateure. "Klein, aber fein" ist dabei das Motto der beiden Vereine. Nur vier Prüfungen stehen auf dem Programm. Doch das Konzept, ein übersichtliches Turnierprogramm ausschließlich für Amateure anzubieten, geht auf. Die Resonanz ist sehr gut. Denn auf normalen Turnieren treffen Profis und Amateure in den Prüfungen aufeinander - nicht immer wird das als fair empfunden. Auf dem Klitzenhof sind die Amateure unter sich.

Allein für die M-Dressur um 14.30 Uhr haben sich fast 50 Paare angemeldet. Und auch die L-Dressur auf Trense (8 Uhr) ist mit über 40 Nennungen gut besetzt. Die besten zehn Reiter und Pferde aus der L-Prüfung ermitteln mittags ab 13 Uhr ihre Kür-Champions. Mit der A-Dressur ist das perfekte Amateur-Programm dann komplett.

"Gut und erstmalig an diesem Turnier ist, dass sich zwei Vereine die Aufgaben teilen, somit ein relativ entspanntes Arbeiten möglich ist und der Zusammenhalt gefördert wurde", freut sich Edda Hupertz, Vorsitzende des Förderkreises Dressur. "Wir gehen davon aus, dass wir damit auch eine großartige Atmosphäre schaffen werden und freuen uns sehr auf diesen tollen Tag."

(rosz-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Ein Turnier nur für Amateure


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.