| 00.00 Uhr

Lokalsport
Eishockey: Neusser EV erkämpft Punkt in Lauterbach

Neuss. Vor dem Eishockey-Regionalligaspiel in Lauterbach erklärte Andrej Fuchs, der Trainer des Neusser EV: "Wenn wir einen Punkt holen, freut mich das, wenn wir drei Punkte holen, wäre ich glücklich." Schließlich kam jedoch trotz des gewonnenen Punktes - 3:4-Niederlage (0:0, 1:2, 2:1, 0:1) nach Verlängerung - keine rechte Freude auf. Denn die Neusser dominierten fast über die gesamte Spielzeit, aber Tore blieben Mangelware. Nach überlegen geführtem, torlosen ersten Drittel geriet der NEV zum Beginn des zweiten Abschnitts kurz von der Rolle und durch Treffer von Lukas Vit sowie Carsten Hohmann 0:2 in Rückstand. Einsatzfreudig kämpften sich die Neusser wieder frei und erzielten durch Maximilian Bleyer in der 33. Minute den Anschlusstreffer, angespielt von dem Kanadier Matthew Schwehr, der sich offensichtlich im Team immer besser zurechtfindet und auch am dritten NEV-Tor beteiligt war..

Zweimal schafften die Neusser im Schlussdrittel - völlig verdient - noch einen Ausgleich: 2:2 durch den Oldie Andre Schroll (40) sowie 3:3 durch Francesco Lahmer, der als gelernter Verteidiger in eine Angriffsreihe mit Bleyer und Schwehr geschickt worden war. Zwischenzeitlich hatte Lauterbach durch Thomas Lichnovsky mit 3:2 geführt. 49 Sekunden vor Ende des Drittels handelte sich Verteidiger Jerome Baum wegen Kniechecks eine Fünf-Minuten- sowie eine Spieldauer-Strafe ein, was er selbst wie auch Trainer Fuchs als ungerecht empfanden. Als die Spieluhr in der Verlängerung 63:18 anzeigte, gelang Michal Zizka, dem tschechischen Nationalspieler der Lauterbacher Luchse, das Siegtor.

Das in der Bezirksklasse (6. Liga) startende Ib-Team des Neusser EV eröffnete seine Saison mit einem 7:6-Sieg (3:0, 0:4, 4:2) über die Reserve der Dinslakener Kobras. Es wird trainiert von dem ehemals für Neuss stürmenden Dieter Eberlein, der zuletzt für die Black Tigers des GSC Moers gearbeitet hat. Die Neusser Torschützen: Dennis Peters, Alexander Link, Kai Droste im ersten Drittel, Joshua Jenkes, Berk Karota (2) und Tobias Bel im Schlussabschnitt.

(K. K.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Eishockey: Neusser EV erkämpft Punkt in Lauterbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.