| 00.00 Uhr

Lokalsport
Eishockey: Neusser EV gewinnt das Verfolgerduell

Neuss. Die erste seiner beiden innerhalb von 24 Stunden zu lösenden Aufgaben hat der Neusser EV am Samstagabend mit einem 6:2 (1:1, 2:0, 3:1)-Heimsieg über die Zweitvertretung der Roten Teufel aus Bad Nauheim souverän gemeistert. Damit konnten die Neusser Eishockey-Cracks vor rund 150 Zuschauern ihren sechsten Tabellenplatz absichern und den Abstand zum direkten Verfolger aus Hessen auf vier Punkte vergrößern.

Aber es war zwischenzeitlich eine zähe Angelegenheit. Die Gäste spielten wie erwartet betont defensiv und gingen mit einem ihrer spärlichen Konter bereits in der fünften Minute durch Andreas Behrens in Führung. Die Neusser gewannen zwar schnell die Oberhand, aber ihre Angriffsversuche verfingen sich in der vielbeinigen Abwehr der Roten Teufel, die in Torwart Alexander Wagner ihren großen Rückhalt hatten.

Erst gegen Ende des ersten Drittels gelang NEV-Kapitän Holger Schrills in Unterzahl (!) der hochverdiente Ausgleich. Nach dem 2:1 für Neuss (25.) durch Nils Lingscheidt versiebten die NEV-Stürmer eine Viertelstunde lang ihre Chancen kläglich, ehe Schrills 27 Sekunden vor der zweiten Pause, als zwei Nauheimer die Strafbank drückten, das wohl entscheidende 3:1 schoss. Im Schlussabschnitt gelang den Neusser Youngstern endlich mehr: 4:1 Thimo Dietrich, 5:1 Alexander Richter, 6:1 Maximilian Bleyer. Zur Resultatsverbesserung (6:2) nutzte der Nauheimer Bastian Seib eine Überzahl-Gelegenheit.

Nach mehrwöchiger Pause wegen einer Bänderdehnung im Knie stand Ken Passmann wieder im Tor, ging volles Risiko und überzeugte. Da der zuletzt mit guten Leistungen aufwartende Junior Jendrik Allendorf nicht zur Verfügung stand und der als Zuschauer anwesende Ersatztorwart Markus Felkel nicht aufgestellt war, musste der Zweite Vorsitzende Andreas Schrills wieder die Torwart -Montur anziehen, um im Falle eines Falles einspringen zu können. Warum diese Entscheidung ? Das blieb ein Geheimnis des NEV-Vorstandes.

(K. K.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Eishockey: Neusser EV gewinnt das Verfolgerduell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.