| 00.00 Uhr

Lokalsport
Eishockey: Neusser EV ist zwei Mal nur Außenseiter

Neuss. Zwei Heimspiele innerhalb von 48 Stunden - das ist nicht gerade publikumsfreundlich. Daher wunderte es nicht, dass amvergangenen Wochenende zum zweiten Regionalliga-Match des Neusser EV nur noch knapp 100 Zuschauer in die Südpark-Eishalle kamen. Und nun stehen schon wieder zwei Heimspiele auf dem Programm: Heute Abend gastiert der Titelverteidiger Lippe Hockey Hamm in Reuschenberg, und am Sonntagabend empfängt der NEV die EG Diez-Limburg, eine weitere Spitzenmannschaft der Liga.

Neuss und Hamm lieferten sich in der Vergangenheit schon viele interessante Duelle mit unterschiedlichem Ausgang. Höhepunkt der vergangenen Saison waren die drei Halbfinalspiele, die die Eisbären aus Westfalen auf dem Weg zur Meisterschaft alle gewonnen haben. Ihr personelles Problem, verursacht durch den Abgang der beiden Ausländer Lari Mäkijärvi und Kamil Vavra, haben die Hammer durch die Verpflichtung von zwei jungen Tschechen gelöst. Beides sind ehemalige tschechische Nachwuchs-Nationalspieler, der 25-jährige Verteidiger Michal Spacek und der erst 21 Jahre alte Stürmer Martin Benes. Während Spacek die Abwehr der Eisbären wesentlich verstärkt, schoss Benes am letzten Wochenende beim 7:5-Sieg über Diez-Limburg fünf Tore. So viele Treffer erzielte Pascal Rüwald, zur Zeit Neuss' erfolgreichster Torschütze, in den bisher sieben Liga-Spielen zusammen.

Ein ähnliches Kaliber wie die Hammer Eisbären stellt am Sonntag die EG Diez-Limburg dar, die zum Spitzenquartett der Liga zählt. Ihr neuer Trainer Arno Lösch, der aus Lauterbach gleich acht Spieler mitgebracht hat, ist noch dabei, das Mannschaftsgefüge zu konsolidieren. Die Abwehr der Gäste ist nicht allzu sattelfest, doch für ausreichend Tore sorgen in der Regel die beiden Kanadier Matthew Fischer und Joseph Davis.

Man darf gespannt sein, wie sich der NEV gegen diese beiden Favoriten schlägt. Über taktische Einstellung und mannschaftliche Aufstellung schweigt sich das Trainergespann Andrej Fuchs/Daniel Benske aus.

(K. K.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Eishockey: Neusser EV ist zwei Mal nur Außenseiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.