| 00.00 Uhr

Lokalsport
Eishockey: Neusser EV muss sich in Defensive steigern

Neuss. So langsam gewinnt die noch junge Tabelle der 1. Eishockey-Liga West an Aussagekraft, und der Neusser EV, der sich unter die ersten Sechs einsortieren will, liegt als Siebter knapp hinter seinem vor Saisonbeginn verkündeten Soll. Ob das kommende Wochenende zu einer Korrektur genutzt werden kann, bleibt abzuwarten, denn der Ausflug nach Hessen - Samstag Bad Nauheim und Sonntag Lauterbach - bedeutet eine Fahrt ins Ungewisse. Beide Gastgeber stellen für den NEV unbeschriebene Blätter dar, denn beide spielten in der vergangenen Saison noch in anderen Ligen als die Neusser.

Die Neulinge haben in der West-Liga schon ordentlich Fuß gefasst: Die Lauterbacher Luchse liegen hinter Ratingen und Dortmund auf dem dritten Rang, die Ib der Roten Teufel aus Bad Nauheim auf dem fünften Tabellenplatz. Von leichten Aufgaben für den NEV kann also keine Rede sein.

Nauheims Coach Marcus Jahner hat für die kürzliche 0:5-Niederlage seines Teams in Ratingen eine plausible Erklärung. Der kleine Kader mit nur 14 Feldspielern geriet in Bedrängnis, als Matthias Baldys mit Bänderriss ausfiel und Shane Haskins eine Matchstrafe kassierte. Die sonst meist zuverlässigen Stürmer wie Prada, Saulite oder Etzel blieben ohne Wirkung.

Der EC Lauterbach befindet sich nach schwierigen Jahren der Konsolidierung mit seinem erfahrenen Trainer Arno Lösch wieder im Aufwind. Stützen der Mannschaft sind Torwart Tim Stenger sowie die Torjäger Benni Schulz, Marko Filip und Jens Feuerfeil. Für etwa sechs Treffer pro Spiel sind die Luchse immer gut. So auch zuletzt in Dortmund (6:11-Niederlage), obwohl acht Stammspieler (überwiegend grippekrank) fehlten.

Da muss sich der Neusser EV weiter steigern, wenn er sein mageres Konto - vier Punkte aus vier Spielen - aufbessern will. Vor allem sollte er sich mehr auf seine in der vergangenen Saison recht ordentliche Defensivarbeit konzentrieren. Mit 14:28 weist der NEV die schwächste Tordifferenz der Liga auf. Man kann doch über den Sommer nicht das Defensivspiel verlernt haben.

(K. K.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Eishockey: Neusser EV muss sich in Defensive steigern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.