| 00.00 Uhr

Lokalsport
Eishockey: NEV vermeidet gegen Ratingen Debakel

Neuss. Eines kann NEV-Trainer Andrej Fuchs nur ganz schlecht ertragen: Mit ansehen zu müssen, wie seine Jungs jegliche taktischen Vorgaben außer Acht lassend, wild drauf losrennen und Gefahr laufen, abgeschossen zu werden. Daher fiel seine Ansprache in der zweiten Drittelpause auch heftiger als üblich aus. Bewirkt hat sie, dass schließlich eine erträgliche 3:6-Niederlage (1:4, 0:2, 2:0) gegen die Ratinger Aliens zu Buche stand.

Nach Yannick Preuß' Führungstreffer in der elften Minute machte sich beim gastgebenden Neusser EV ungeordneter Leichtsinn breit, der den nun anrollenden Ratinger Angriffswellen nicht gewachsen war. Nach gut einer Minute gelang Kevin Wilson der Ausgleich und zwei Minuten später fing sich die aufgescheuchte NEV-Abwehr zwei weitere Treffer innerhalb von 21 Sekunden durch Pascal Behlau und Stepan Kuchynka in. Neuss nahm eine Auszeit, um sein Durcheinander zu ordnen, doch nur anderthalb Minuten später erhöhte Ratingen auf 4:1 durch Dennis Fischbuch. Als die Aliens das zweite Drittel mit dem 5:1 (Behlau) eröffneten, schien der NEV in eine zweistellige Schlappe hineinzuschlittern. Doch Ratingen schaltete einen Gang zurück und beließ es beim sechsten Treffer durch Marvin Moch.

Das Donnerwetter in der zweiten Pause bewirkte bei den jungen Wilden des NEV wenigstens eine kosmetische Ergebnis-Korrektur. Zumal den Gästen offensichtlich an einem zweistelligen Sieg nichts gelegen war. Verteidiger Alexander Wolf (20) erzielte zwei Tore, nachdem er schon beim ersten Neusser Treffer als Vorlagengeber notiert worden war. Dass Neuss erst 100 Sekunden vor der Schlusssirene die erste Strafzeit erhielt, war auf der einen Seite erfreulich, zeigte aber diesmal auch auf, dass Zweikämpfe weitgehend vermieden wurden. Co-Trainer Daniel Benske nahm das mit 2:0 gewonnene Schlussdrittel als Motivation für die nächste Aufgabe: "Wir werden die schwache erste Hälfte schnell abhaken und gegen Dinslaken dort anfangen, wo wir heute aufgehört haben."

(K.K.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Eishockey: NEV vermeidet gegen Ratingen Debakel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.