| 00.00 Uhr

Lokalsport
Erster Punkt für B-Jugend des SCK

Rhein-Kreis. Juniorenfußball: Bei den C-Junioren siegen Kapellen und Reuschenberg. Von Christos Pasvantis

Es war alles andere als ein normales Spiel für die B-Jugend des SC Kapellen. In der Niederrheinligapartie gegen Fortuna Düsseldorf gedachten die SCK-Nachwuchskicker ihres verstorbenen Mitspielers Miguel Gutierrez.

B-Junioren: SC Kapellen - Fortuna Düsseldorf 4:4 (1:2). Nach einer mit Sicherheit alles andere als einfachen Begegnung steht für den SCK der erste Punkt auf der Habenseite. Obwohl die Gastgeber gegen treffsichere Fortunen nahezu das ganze Spiel einem Rückstand hinterherlaufen mussten, traf Baran Bal zwei Minuten vor Abpfiff noch zum 4:4-Ausgleich. "Wir sind leider im Prinzip in jeder Phase des Spiels einem Rückstand hinterhergelaufen. Zum Glück haben sich die Jungs für eine tolle kämpferische Leistung belohnt", fand Trainer Daniel Thelen. Magnus Abels, Thomas Lavia und Julian Garcia hatten die weiteren Treffer für Kapellen erzielt, das damit auf dem zwölften Tabellenplatz bleibt. Thelen ist jetzt heiß auf den ersten Sieg: "Es wird Zeit. Aber auch wenn es heute nur ein Punkt geworden ist, muss ich der Mannschaft ein Kompliment machen. Einsatz und Einstellung haben gepasst.

C-Junioren: SC Velbert - TuS Reuschenberg 1:2 (1:1). David Kolsoz und Aydin Koco sorgten bereits für den zweiten Sieg des Neulings, der selbst Trainer Ralf Benzing überraschte: "Damit konnte man nicht rechnen. Mit einem Punkt wären wir vorher zufrieden gewesen. Der Sieg geht aber aufgrund der ersten Halbzeit in Ordnung." In der hätten seine Schützlinge nämlich ein Feuerwerk abgebrannt und auch ein deutlich besseres Resultat mit in die Kabine nehmen können. "Dafür hatten wir in der zweiten Hälfte ein wenig Glück, dass wir das Ergebnis über die Zeit gebracht haben", fand Benzing, der eine selbstbewusste Elf sah: "Die Jungs wissen jetzt, dass sie auch auf diesem Niveau mithalten können."

Ratingen 04/19 - SC Kapellen 0:1 (0:0). Mit weißer Weste halten sich die Kapellener C-Junioren nach drei Spieltagen auf dem zweiten Tabellenplatz. Ein Treffer von Niklas Hart sorgte für den Dreier bei den weiterhin sieglosen Ratingern. "Wir waren die deutlich bessere Mannschaft und haben das Spiel kontrolliert, von daher war das verdient", fand Trainer Oliver Seibert.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Erster Punkt für B-Jugend des SCK


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.