| 00.00 Uhr

Lokalsport
Floorball: DJK Holzbüttgen hofft auf den Relegationsplatz

Holzbüttgen. Für die Floorballer des DJK Holzbüttgen geht am Sonntag eine erfolgreiche Saison zu Ende - die jetzt sogar noch gekrönt werden könnte. Um 16 Uhr trifft die Mannschaft von Trainer Daniel Joest zu Hause in der Stadtparkhalle Kaarst auf den direkten Tabellennachbarn SSF Dragons Bonn.

Die DJK liegt mit drei Punkten Vorsprung vor den Drachen aus der ehemaligen Bundeshauptstadt auf dem dritten Tabellenplatz. Um den zweiten Rang und somit die Relegation um den Aufstieg in die Erste Liga zu erreichen, muss Holzbüttgen gewinnen und außerdem auf die Schützenhilfe des Tabellenletzten Kiel im Spiel gegen Schenefeld hoffen. Beim Hinspiel verlor die DJK gegen eine junge, sehr gut ausgebildete Bonner Mannschaft mit 2:3.

Trainer Daniel Joest weiß natürlich um die doppelte Bedeutung des Spiels: "Wir haben das Hinspiel nicht vergessen. Wir wollen und wir werden Bonn schlagen, das sind wir unseren Fans einfach schuldig." Die Dragons können Holzbüttgen wegen des schlechteren Torverhältnisses nur mit einem sehr hohen Sieg noch überholen. Da auch Bonn immer mit vielen Fans bei den Auswärtspartien unterwegs ist, werden bei dem Spitzenspiel am Sonntag ungefähr 250 Zuschauer erwartet.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Floorball: DJK Holzbüttgen hofft auf den Relegationsplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.