| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fußball: Der Pokal hat im Rhein-Kreis das Kommando

Rhein-Kreis. Die Punktspielrunde der Amateurfußballer beginnt wahlweise erst am 14. August (Oberliga, Landesliga, Bezirksliga) und am 21. August (auf Kreisebene), doch im Pokal müssen die meisten Teams schon viel früher auf Betriebstemperatur sein.

Niederrheinpokal (1. Runde). Etwa die Kicker des Landesligisten VdS Nievenheim, deren Gastspiel beim A-Kreisligisten SC Viktoria Rheydt - bereits am Freitag um 19 Uhr angepfiffen wird. Am Sonntag empfängt Teutonia Kleinenbroich den Bezirksligisten SGE Bedburg-Hau, der SV Bedburdyck/Gierath ist Gastgeber des ebenfalls in der Bezirksliga antretenden VfB Lohberg. Oberligist TSV Meerbusch tritt beim Bezirksligisten SG Unterrath (Anstoß aller Partien um 15 Uhr) an. Auf die Reise geht auch Oberligist SC Kapellen. Am Sonntag warten die inzwischen bis in die Bezirksliga abgerutschten Sportfreunde Hamborn auf die Schützlinge von Trainer Toni Molina, der sein Team morgen Abend (18.30 Uhr) vor dem Testspiel gegen den Bezirksligisten SG Kaarst offiziell vorstellen wird. Am Mittwoch, den 24. August wird im Schlossstadion der Pokalkracher des TuS Grevenbroich gegen den ehemaligen Deutschen Meister RW Essen angepfiffen (19.30 Uhr). Aktuell nimmt der Klub von der Hafenstraße allerdings am Spielbetrieb der Regionalliga West teil.

Kreispokal (1. Runde). Den Anfang machen heute Abend (Anstoß jeweils 19.30 Uhr) die Partien Rasensport Horrem gegen SC Grimlinghausen und SV Hemmerden gegen Rheinwacht Stürzelberg. Am Freitag (19.30 Uhr) ist der 1. FC Grevenbroich-Süd Gast des TSV Norf. Am Samstag heißen die Paarungen: DJK Rheinkraft - DJK Germania Hoisten (13 Uhr) und SG Frimmersdorf/Neurath - SV Glehn (16 Uhr). Am Sonntag spielen: Dormagen Trabzonspor - SVG Weißenberg (13 Uhr), SG Erfttal - SG Neukirchen/Hülchrath, FC Straberg - VfR Büttgen, Polizei SV Neuss - SSV Delrath, DJK Eintracht Hoeningen - DJK Novesia, SuS Gohr - SF Vorst, VfR 06 Neuss - SVG Grevenbroich, SV Rot-Weiß Elfgen - TuS Hackenbroich, FSV Vatan - FC Zons, SG Gustorf/Gindorf - BV Wevelinghoven, TJ Dormagen - SV Rosellen, TuS Reuschenberg - BV Weckhoven, SV Germania Grefrath - SG Orken/Noithausen (alle 15 Uhr).

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fußball: Der Pokal hat im Rhein-Kreis das Kommando


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.