| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fußball: Elfmeter von Benny Schütz bringt SCK den Sieg

Kapellen. Im dritten Saisonspiel hat es für den Fußball-Oberligisten SC Kapellen endlich geklappt mit dem ersten Sieg. Vor heimischem Publikum schlugen die Erftstädter gestern Abend den SV Hönnepel/Niedermörmter verdient mit 2:1 (Halbzeit 0:1).

Nur in der Anfangsphase schienen die Gastgeber an die schwache Leistung vom 1:2 in Hilden anzuschließen. Folgerichtig brachte André Trienenjost den Niederrheinmeister von 2014 nach einer Viertelstunde mit einem kühl abgeschlossenen Konter in Front. Den erneuten Rückschlag steckten die Mannen von Trainer Frank Mitschkowski jedoch ungerührt weg. Zwar hatten sie Glück, dass Keeper Christopher Möllering in höchster Not gegen Jonas Rölver parierte (40.), doch bereits in der ersten Hälfte waren die Kapellener das spielbestimmende Team. Trotz guter Chancen, so scheiterte der aufgerückte Innenverteidiger Frederik Leufgen mit einem Kopfball an SV-Torhüter Tim Weichelt, blieb es bis zur Pause bei der knappen Führung der Gäste. Erst im zweiten Abschnitt belohnte sich der SCK für seinen engagierten Vortrag: Zunächst krönte Kani Taher mit einem prächtigen Schuss aus vollem Lauf zum Ausgleich (53.) die beherzte Vorarbeit von Marcel Lüft. Und als die Spielzeit schon so gut wie abgelaufen war, erkämpfte der nimmermüde Keisuke Ota einen Foulelfmeter, den Benny Schütz gewohnt sicher verwandelte (90.).

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fußball: Elfmeter von Benny Schütz bringt SCK den Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.