| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fußball: Jüchen will heute Benrath auf Distanz halten

Jüchen. Aufgrund des Schützenfests in Garzweiler sind die Landesliga-Kicker des VfL Jüchen/Garzweiler mal wieder unter der Woche gefordert. Heute (20 Uhr) empfängt die Mannschaft mit dem VfL Benrath einen direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg. Fünf Zähler liegen die Jüchener vor den Gästen, die momentan auf dem Relegationsplatz stehen.

Mut macht neben der aktuellen Form die Moral des VfL: Immer wieder musste Jüchen Rückschläge verkraften - doch jedes Mal stand sie auf und wies die Kritiker mit überraschenden Punktgewinnen, wie gegen Cronenberg und Baumberg, in die Schranken. Hinzu kommt, dass Benrath die Schießbude der Liga ist. Die erschreckende Bilanz: 79 Gegentreffer in 30 Partien. "Wir wollen nachlegen, um die nächsten Wochen etwas entspannter angehen zu können. Aus dem Zähler gegen Baumberg ziehen wir Motivation und gehen mit Power in die letzten vier Saisonspiele", sagt Jüchens Trainer Sebastian Muyres, "ein Sieg wäre schön, aber es geht darum, Benrath auf Abstand zu halten. Wir sind da in der komfortableren Position, sie müssen punkten" Im Hinspiel gelang den Jüchenern ein ungefährdeter 2:0-Erfolg.

(pr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fußball: Jüchen will heute Benrath auf Distanz halten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.