| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fußball: Liedberg und VfB starten mit Siegen ins Jahr

Korschenbroich. Die Fußball-Kreisliga A Mönchengladbach/Viersen startete bereits am Wochenende in die zweite Saisonhälfte: Schlusslicht Liedberg erkämpfte sich seinen zweiten Sieg, Korschenbroich blieb auf Kurs. Lediglich die Teutonia begann mit einer Niederlage.

Der TuS Liedberg meldete sich mit einem 2:0-Erfolg gegen Victoria Mennrath im Abstiegskampf zurück. "Ein hochverdienter Sieg, die Jungs haben richtig gut gespielt", sagte Trainer Thomas Mertens. Nach 16 Minuten brachte Neuzugang Tobias Brodka den TuS nach vorne, zehn Minuten vor Abpfiff sicherte Jens Onkelbach mit dem 2:0 die Punkte ab. Die Mennrather waren zu diesem Zeitpunkt nur noch zu zehnt, Christian Geiser sah nach einem klaren Foul die Rote Karte. "Endlich haben wir uns für den Aufwand belohnt", stellte der Coach fest. "Jetzt sind es nur noch acht Punkte zum Klassenerhalt. Wenn wir so weiterspielen, packen wir das." Nächste Woche in Geistenbeck könnten die Liedberger immerhin die Rote Laterne abgeben.

Schützenhilfe bekam der TuS von den Korschenbroichern, die die aufopferungsvoll kämpfenden Geistenbecker mit 3:1 besiegten. "Es war eine echte Schlacht auf der Asche", berichtete Coach Frank Wachmeister. "Es hätte auch andersrum ausgehen können, Geistenbeck hat Moral bewiesen und es uns schwer gemacht." Die Gäste gingen durch Philipp Plum (7. Minute) sogar in Führung, ehe der vom FC Mönchengladbach neu gekommene Philip Bäger per Strafstoß ausglich. "Es blieb dann ein Kampfspiel ohne spielerische Höhepunkte, wir konnten zum Glück in der Schlussphase noch einen Gang höher schalten", so Wachmeister. Nochmals Philip Bäger (77.) und Patrick Janz (87.) trafen doch noch zum Sieg.

Nicht so viel Glück hatten die Kleinenbroicher: In Süchteln brachte Dominik Klouth (3.) die Teutonia auf Kurs, doch in der 73. und 89. Minute drehte der ASV die Partie.

(srh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fußball: Liedberg und VfB starten mit Siegen ins Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.