| 00.00 Uhr

Handball
Gastgeber landen auf Rang zwei

Handball: Gastgeber landen auf Rang zwei
Abteilungsleiter Walter Haase und Stellvertreterin Sabine Sehnem ehren Tyrone Benjamin, Julian Mumme und Julian Borchert (v.l.). als beste Spieler. FOTO: TSV
Neuss. Nach vier Siegen in den Gruppenspielen und im Halbfinale wäre Ulli Kriebel auch im Finale des Asics-Talents-Cups in heimischer Halle gerne ungeschlagen geblieben. Doch die von ihm trainierten A-Jugend-Handballer des TSV Bayer Dormagen, die sich zuvor mit 19:16 gegen JSG Nettelstedt, 20:12 gegen TSG Friesenheim, 20:17 gegen ART Düsseldorf und im Halbfinale mit 17:14 gegen die SG Solingen BHC durchgesetzt hatten, mussten sich im Endspiel der HSG Handball Lemgo mit 13:15 geschlagen geben.

Trotzdem war der Trainer nicht unzufrieden: "Ich habe in dieser Phase der Vorbereitung schon viele gute Ansätze gesehen. Die Abwehr hat mir aber noch nicht so gut gefallen", sagte Kriebel, "insgesamt war das Turnier zum Reinkommen in die Saison sicher ideal geeignet." Die beginnt für das Bundesliga-Team am 13. September mit dem Gastspiel beim Lokalrivalen ART Düsseldorf, zuvor steht für die Dormagener A-Jugend am Wochenende noch ein weiteres Vorbereitungsturnier in Bremen auf dem Programm.

Weniger glücklich war Neu-Trainer Peer Pütz mit dem Auftritt seiner B-Jugend, in in zwei Wochen mit einem Auswärtsspiel bei den Wölfen Nordrhein in die Nordrheinliga startet: "Ergebnisse sind mitten in der Vorbereitung noch nicht so entscheidend. Allerdings hatten wir auch Verletzungspech und konnten nicht komplett antreten." So blieb den Dormagenern nach Niederlagen gegen Nettelstedt (15:18) und ART Düsseldorf (11:20), einem Sieg über HC Wölfe Nordrhein (19:6) und einem 18:14-Erfolg über Solingen in den Platzierungsspielen am Ende nur das Spiel um Platz fünf, das sie mit 17:18 gegen den VfL Gummersbach verloren.

Den Turniersieg sicherte sich Düsseldorf durch ein 12:10 über TuSEM Essen. Unter den besten Spielern des Turniers war in Julian Mumme auch ein A-Jugendlicher der Gastgeber, die übrigen Auszeichnungen gingen an Simon Strakeljahn (Nettelstedt) und die Torhüter Tyrone Benjamin (Lemgo) und Julian Borchert (Essen).

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Gastgeber landen auf Rang zwei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.