| 00.00 Uhr

Lokalsport
Gegen Dinslaken ist für Neusser EV was drin

Neuss. Am Sonntag empfängt der NEV in der 1. Eishockey-Liga West die Kobras, heute Abend wartet Ratingen.

Heute Abend (Beginn 20 Uhr) das Match beim Spitzenreiter Ratinger Aliens und am Sonntag (20 Uhr) das Heimspiel gegen den Sechsten und Tabellenletzten Dinslakener Kobras. So lautet das Wochenendprogramm des Neusser EV in der Zwischenrunde der 1. Eishockey-Liga West. Zwei vermeintlich unterschiedlich schwere Aufgaben.

Normalerweise sollten die Trauben für das Neusser Trainer-Gespann Andrej Fuchs/Daniel Benske und deren Team in Ratingen höher hängen als gegen die Kobras. Denn die Aliens werden ihrem Ruf als Favorit der Liga gerecht - trotz ihrer ersten Niederlage am vergangenen Wochenende mit 1:4 in Hamm. Dieses Match mit vielen Fouls und über 200 Strafminuten aller Preisklassen hatte mit Eishockey nicht mehr viel gemein. Doch schon 48 Stunden später hatten die Ratinger allen Frust bewältigt und zeigten bei ihrem 6:0-Sieg gegen Dinslaken ihre wahre Stärke. Alles andere als ein Sieg der Aliens wäre eine Überraschung, die ihre beiden bisherigen Spiele der Zwischenrunde gegen Neuss mit 6:3 und 5:2 gewonnen haben.

Bessere Karten hat der NEV am Sonntag gegen Dinslaken, das mit dem bisherigen Verlauf der Runde gar nicht zufrieden ist. Nominell verfügen die Kobras über Routiniers wie den Kapitän Sven Linda in der Verteidigung oder die beiden tschechischen Torjäger Kamil Vavra und Jan Nekvinda, die auf einem Niveau spielen können, das kaum ein Neusser Akteur erreicht. Doch zu oft passt bei den Gästen nicht alles reibungslos zusammen, was die magere Bilanz von drei Punkten aus acht Spielen belegt. Das Hinspiel gewann der NEV mit 5:3, was den Optimismus des Neusser Trainer-Duos Fuchs/Benske realistisch erscheinen lässt.

Die in der westdeutschen Regionalliga-Pokalrunde spielende Ib-Mannschaft des Neusser EV - Dritte mit drei Punkten nach zwei Spielen - hat am Wochenende zwei Heimspiele auf dem Programm: Heute Abend (20 Uhr) gegen den Tabellenvierten Herner EV Ib, der in der Vorrunde zweimal besiegt wurde, und morgen (20.30 Uhr) gegen den NRW-Ligisten TuS Wiehl Ib.

(K.K.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Gegen Dinslaken ist für Neusser EV was drin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.