| 00.00 Uhr

Lokalsport
Gesundheitssport steht ganz hoch im Kurs

Lokalsport: Gesundheitssport steht ganz hoch im Kurs
Aqua-Fitness wie hier in der Römertherme steht hoch im Kurs. FOTO: ati
Rhein-Kreis. Der Sportbund im Rhein-Kreis Neuss startet mit seinem neuen Aus- und Fortbildungsprogramm. Von Volker Koch

Im Oktober beginnt das neue Jahr - zumindest für diejenigen, die sportlich auf dem Laufenden bleiben wollen. Denn stets im Oktober gibt der Sportbund Rhein-Kreis Neuss (KSB) sein neues Aus- und Fortbildungsprogramm für Trainer und Übungsleiter in Form einer dicken Broschüre heraus.

Die mehr als 90 Seiten sind ein Trend-Wegweiser für den Breitensport, schließlich müssen die Übungsleiter ihrer Klientel immer einen kleinen Schritt voraus sein. Petra Maak weiß, was derzeit besonders hoch im Kurs steht: "Alles, was mit Gesundheit, Fitness und Entspannung zu tun hat, wird besonders viel nachgefragt", sagt die Diplom-Sportlehrerin, die sich seit Jahren beim KSB um die Aus- und Weiterbildung von Übungsleitern kümmert. "Entsprechend der demografischen Entwicklung haben wir die Angebote im Gesundheitsbereich aufgestockt", sagt Petra Maak und zählt auf: Sanftes Krafttraining, Entspannen mit Zen, Beckenboden-Training und präventives Rückentraining werden ebenso angeboten wie erstmals Ausbildungen im allgemeinen Gesundheitstraining und im Bereich von Neurologie und Orthopädie.

Stark nachgefragt wird auch alles, was mit Entspannung und Stressbewältigung zu tun hat: "Hierbei werden Möglichkeiten, Ideen und Übungen vermittelt, besser mit den Belastungen und Herausforderungen des täglichen Lebens umzugehen und somit einem möglichen Burn-out vorzubeugen", erläutert die Diplom-Sportlehrerin.

Natürlich gehören auch "Klassiker" wie Walking und Nordic Walking ebenso zum Lehrgangsangebot wie Aqua-Fitness oder Aqua-Pilates. Faszien- und Stabilitätstraining, Yoga für Erwachsene und auch für Kinder, Sturzprophylaxe sowie Thai- und Klangschalenmassage sind Inhalte, die weit über den "normalen" Sport hinausgehen. Und für "Funktionäre" gibt es eine Vereinsmanager-Ausbildung, Seminare zur Stimmbildung und zur Arbeit mit sozialen Netzwerken.

Die Lehrgangs-Broschüre wird vom Sportbund Rhein-Kreis Neuss kostenfrei verschickt. Bestellungen nimmt Petra Maak unter der Mailadresse petra.maak@ksbneuss.de oder telefonisch unter der Rufnummer 02181/601-4067 entgegen und steht auch für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Gesundheitssport steht ganz hoch im Kurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.