| 00.00 Uhr

Lokalsport
Golfern vor Ort den richtigen Schwung vermitteln

Neuss. Medicoreha eröffnet in Kürze auf der Golfanlage Hummelbachaue in Norf ein ambulantes Golf-Therapiezentrum. Von Volker Koch

Beide sind selbst leidenschaftliche Golfer. Da lag es für Dieter Welsink und Wolfgang Lemken nahe, Leidenschaft und Profession miteinander zu verbinden - weshalb die medicoreha Welsink Unternehmensgruppe in Kürze pünktlich zum Start der Golfsaison auf der Golfanlage Hummelbachaue ein ambulantes Golf-Therapiezentrum eröffnen wird.

"Uns geht es darum, Golfer nach einer Operation oder Sportverletzung wieder golffähig zu machen", sagt Dieter Welsink, der geschäftsführende Gesellschafter der medicoreha. Doch nicht nur bereits vor-geschädigte Golfer sollen in den Genuss des richtigen Know-hows kommen. Welsink ist überzeugt, "dass Golfer mit dem richtigen Athletiktraining Verletzungen vermeiden und sogar ihr Handikap deutlich verbessern können. Da gibt es ganz klar Optimierungspotenzial bei vielen Golfern."

Dr. Wolfgang Lemken, ärztlicher Geschäftsführer der medicoreha Rehabilitation GmbH, weiß, wo dabei anzusetzen ist: "Durch die extremen Bewegungen beim Golfen kommt es leicht zu Zerrungen im Übergang von der Brust- zur Lendenwirbelsäule", sagt der inzwischen im Ruhestand lebende Orthopäde mit reichlich Erfahrung im sportmedizinischen Bereich.

Die neue Einrichtung wendet sich aber nicht alleine an bereits aktive Golfspieler. "Wer noch kein Golf spielt und eine Sportverletzung hat, kann mit unserer Hilfe an diese Sportart herangeführt und golffähig gemacht werden", erklärt Dieter Welsink. Dafür stehen in Norf künftig auf insgesamt 350 Quadradmetern mehrere Behandlungsräume, eine Trainingsfläche mit golfspezifischen Therapiegeräten und in unmittelbarer Nähe ein Indoor-Putting-Green zur Verfügung.

Bis zu acht speziell ausgebildete Golf-Physiotherapeuten und physiotherapeutische Heilpraktiker sollen demnächst im "MedGolf Institut" in der Hummelbachaue arbeiten. Davon hofft auch der örtliche Betreiber zu profitieren: "Das ist ein innovativer Schritt, um unsere Golf-Anlage noch weiter nach vorne zu bringen", ist Egon Erny, Geschäftsführer der Golf + Sport GmbH und Co. KG, überzeugt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Golfern vor Ort den richtigen Schwung vermitteln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.