| 00.00 Uhr

Lokalsport
Handball: Die drei Drittligisten setzen Testspielreihe fort

Rhein-Kreis. Drei Wochen vor den ersten Meisterschaftsspielen setzen die heimischen Handball-Drittligisten ihre Serie von Testspielen fort. Seinen Schützlingen vom Neusser HV hat Trainer Ceven Klatt gleich zwei Partien in den Vorbereitungsplan geschrieben: Heute um 20 Uhr (Hammfeldhalle) gegen den VfL Gummersbach II, morgen (16 Uhr) beim Zweitligist TuS Ferndorf, gegen den es beim Pierburg-Cup einen 29:28-Sieg gab. "Danach werden wir die Belastung etwas zurückschrauben, um langsam aber sicher in den Trainingsmodus der normalen Saison überzugehen", kündigt Klatt vor den letzten beiden Vorbereitungsspielen an.

Liga-Konkurrent TV Korschenbroich setzte sich am Mittwoch ohne sechs Spieler mit 27:22 (Halbzeit 13:11) beim Nordrhein-Ligisten VfB Homberg durch, wobei Trainer Ronny Rogawska nur mit der Leistung im zweiten Durchgang zufrieden war. Markus Neukirchen war mit zehn Toren erfolgreichster Werfer, die restlichen Treffer erzielten Justin Müller (6/2), Mathias Deppisch, Jan Jagieniak (je 3), Gerrit Stassen, Simon Förster (je 2) und Antoine Baup (1).

Morgen ist der TVK beim ELE-Cup des VfL Gladbeck zu Gast. Um 12 Uhr kommt es in der Sporthalle Riesener Straße zum Duell mit dem gastgebenden Oberligisten, um 14.15 Uhr trifft der TVK auf die SG Ratingen.

Der TSV Bayer Dormagen ist heute Abend (19.15 Uhr, Sporthalle Eynatten) beim belgischen Klub HC Tongeren zu Gast.

(-vk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Handball: Die drei Drittligisten setzen Testspielreihe fort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.