| 00.00 Uhr

Lokalsport
Handball: Frauen des Neusser HV feiern ersten Sieg

Neuss. Na bitte, es geht doch: Mit dem hauchdünnen 28:27-Erfolg (14:14) beim Aufsteiger Rheydter SV gelang den Oberliga-Handballerinnen des Neusser HV nicht nur der erste Saisonsieg, sondern die junge Mannschaft von Trainer Christian Hentschel reichte auch die Rote Laterne weiter an den HSV Solingen-Gräfrath (0:10 Punkte).

Die Gäste, die gleich fünf A-Jugendliche zum Einsatz brachten, gerieten zwar schnell mit 1:6 (10.) ins Hintertreffen, waren nach Mabel Barnetts Tor zum 6:8 (16.) aber wieder im Spiel und lagen in der 24. Minute (11:11) gleichauf. Und sie blieben auch in Hälfte zwei zunächst am Drücker, führten beim 18:15 (36.) erstmals mit drei Toren. Unter Dach und Fach war der so wertvolle Sieg damit aber noch nicht. Weil die Gäste nach dem Seitenwechsel neun Zeitstrafen kassierten, witterte der RTV Morgenluft und glich zum 23:23 (50.) und 27:27 (59.) aus. Nach einer schnellen Neusser Auszeit wusste sich jedoch Vanessa Müller auf dem rechten Flügel durchzusetzen und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Siebenmeter nutzte die nervenstarke Jacky Sorg (8/8 vom Punkt) zum umjubelten Siegtreffer des NHV. Hentschel stolz: "Das war eine tolle Teamleistung, an der alle Spielerinnen ihren Anteil hatten, auch diejenigen, die die anderen von der Bank aus nach vorne gepeitscht haben." Die Tore des Neusser HV erzielten: Sorg (13/8), Schut (6), Barnett (5), Teusch (3), Höfig (1).

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Handball: Frauen des Neusser HV feiern ersten Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.