| 00.00 Uhr

Lokalsport
Handball: NHV feiert zum Abschluss Sieg in Volmetal

Neuss. Im letzten Spiel der Saison ließ Handball-Drittligist Neusser HV noch mal seine Muskeln spielen und bescherte seinem Trainer Ceven Klatt mit dem 33:25-Erfolg (Halbzeit 11:10) beim TuS Volmetal ein Arbeitszeugnis mit 20:8-Punkten. Das fand der erst Anfang des Jahres als Nachfolger von Jens Sieberger ins Amt gespülte 32-Jährige natürlich super. Sein Spielfazit: "Nach der Pause haben wir das defensiv wie offensiv richtig gut gemacht. Dazu hat Mikkel Moldrup wieder stark gehalten."

Vor knapp 400 Zuschauern in der kleinen Sporthalle am Volmewehr in Hagen-Dahl lagen die Gäste nach exzellentem Start (3:0/8.) zwar fast immer vorne, vermochten sich jedoch im Verlauf der ersten Hälfte nie entscheidend abzusetzen. Erst Niklas Weis erhöhte die Führung zwischen der 37. und 39. Minute mit drei blitzsauberen Toren aus dem rechten Rückraum auf 18:13. Die danach durch die doppelte Manndeckung gegen Weis (vier Treffer) und Christopher Klasmann (acht Treffer, 5/5 Siebenmeter) entstehenden Freiräume nutzten vor allem Dennis Aust (9) und Felix Handschke (6) geschickt aus. Weil die Partie nach Lars Klasmanns Treffer zum 25:18 bereits zehn Minuten vor dem Ende entschieden war, verhalf Klatt dem 2,07 Meter großen A-Jugendlichen Domagoj Golec zu seinem Debüt in der 3. Liga. Das in der laufenden Saison von der HSG Handball Lemgo nach Neuss gewechselte Rückraumtalent aus Kroatien führte sich gleich gut ein, traf in der 59. Minute zum 32:24.

Nach der Saison ist für den Coach vor der Saison. Nach kurzer Pause holt er seine Jungs schon nächste Woche wieder in die Halle.

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Handball: NHV feiert zum Abschluss Sieg in Volmetal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.