| 00.00 Uhr

Lokalsport
Handball: TSV beherrscht TuSEM Essen eindeutig

Dormagen. Eindeutiger, als es das Endergebnis von 32:27 (Halbzwit 18:9) aussagt, beherrschte der TSV Bayer Dormagen gestern Nachmittag TuSEM Essen im ersten Heimspiel der A-Jugend-Bundesliga. "Wir haben leider das Spiel wieder nicht 100 Prozent zu Ende gebracht, das ärgert mich", sagte Trainer Ulli Kriebel nach dem zweiten Saisonsieg im zweiten Spiel, "aber insgesamt haben wir über weite Strecken eine gute Leistung gezeigt." Das galt vor allem für den ersten Durchgang, den der tags zuvor noch im Zweitliga-Team eingesetzte Julian Mumme mit einem Hattrick zum 3:0 eröffnete. Es dauerte zwölf Minuten, ehe die Gäste beim 1:5 erstmals trafen. Beim 17:7 (28.) war die erste zweistellige Tordifferenz hergestellt, nach dem 30:19 ließ der TSV dann etwas die Zügel schleifen.

Die Dormagener Tore erzielten Mumme (8), Bongaerts (8/5), Spinner (6), Hüfken (4), Stutzke (3), Morante Maldonado (2) und Zylus (1).

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Handball: TSV beherrscht TuSEM Essen eindeutig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.