| 00.00 Uhr

Lokalsport
Handball: TVK gewinnt erstes Testspiel gegen die Borussia

Lokalsport: Handball: TVK gewinnt erstes Testspiel gegen die Borussia
Gerrit Stassen gelang gegen seinen Ex-Klub ein Treffer für den TVK. FOTO: TVK
Korschenbroich. Auch ohne den immer noch verletzten Tom Wolf und den neuverpflichteten Kreisläufer Dennis Backhaus (leichte Oberschenkelzerrung) setzte sich Handball-Drittligist TV Korschenbroich in seinem ersten Testspiel mit 25:23 (Halbzeit 13:11) gegen den in der Oberliga spielenden Lokalrivalen Borussia Mönchengladbach durch. Bester Torschütze des TVK war Rechtsaußen Mathias Deppisch mit sechs Treffern.

Mit dem Aufritt seiner Schützlinge, die in beiden Hälften mit bis zu sechs Toren vornegelegen hatten, zeigte sich Trainer Ronny Rogawska "insgesamt zufrieden. Vor allem im Angriff habe ich Licht und Schatten gesehen, aber das ist zu einem so frühen Zeitpunkt der Vorbereitung ja auch ganz normal." Besonderen Wert hatte er in der Partie auf die Arbeit in der Defensive gelegt. Darum ging es ihm gegen den Strich, dass sich seinen Jungs in der Schlussphase einige einfache Fehler leisteten und damit die klassentiefere Borussia zu Gegenstoßtreffern förmlich einluden.

Am Wochenende nimmt der TVK am zweitägigen Turnier um den Sven-Maletzki-Cup der SG Ratingen teil. In der Vorrunde geht es für ihn gegen den VfL Gladbeck (Oberliga Westfalen), Ratingen (3. Liga West) und den niederländischen Erstligisten Kras Volendam. Der Eintritt in der Sporthalle an der Gothaer Straße in Ratingen-West ist frei.

Gegen die Borussia spielten und trafen für den TVK: Köß, Keutmann (im Tor); Zimmermann (1), Foerster (1), Neukirchen (1), Schreiner, Zidorn (5/1), Müller (3), Mantsch (4), Schiffmann (3), Deppisch (6), Stassen (1).

(sit)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Handball: TVK gewinnt erstes Testspiel gegen die Borussia


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.