| 00.00 Uhr

Lokalsport
Handball: TVK will wieder in die Erfolgsspur finden

Korschenbroich. Vier Mal gespielt, drei Mal überzeugt, ein Mal auseinander gefallen - macht 4:4 Punkte. Auf diese Kurzformel lässt sich der bisherige Saisonverlauf des TV Korschenbroich in der Dritten Handball-Liga West bringen. Zeit also, wieder zurück in die Erfolgsspur zu finden, meint Trainer Ronny Rogawska vor der morgigen Partie (19.30 Uhr) in der Waldsporthalle gegen HS Gummersbach/Derschlag: "Wir spielen in der eigenen Halle, da muss unser Anspruch sein, beide Punkte zu Hause zu behalten", sagt der Däne.

Damit dies gelingt, auch darüber ist er sich im Klaren, müssen seine Schützlinge allerdings anders auftreten als in der Vorwoche bei der 19:27-Schlappe beim VfL Fredenbeck. "Da lagen wir zum ersten Mal über einen längeren Zeitraum zurück und haben dann nicht geduldig genug, sondern zu undiszipliniert gespielt", sagt Rogawska, "wir wollten zu schnell zu viel und haben uns dann in Einzelaktionen verstrickt." Womit die Marschroute für den morgigen Abend vorgegeben ist. Rogawska hofft nicht nur mit Blick auf das Fredenbeck-Spiel auf einen "Lernprozess" seiner Mannen, sondern auch im Vergleich zur vergangenen Saison: "Da haben wir vor allem zu Hause zu viele Punkte gegen vermeintlich schwächere Teams abgegeben." Womit er die morgigen Gäste keineswegs als solches abqualifizieren möchte: "Die sind nicht mehr mit der alten Gummersbacher Reserve zu vergleichen."

In der Tat: Weil der Bundesligist aus dem Oberbergischen einerseits eine Kooperation mit Zweitligist TuS Ferndorf einging, andererseits aber weiter in der Dritten Liga vertreten sein wollte, gründete er die Spielgemeinschaft mit dem benachbarten Oberligisten TuS Derschlag. Deren bekanntestes Gesicht sitzt auf der Bank: Michiel Lochtenbergh (34). Der niederländische Ex-Nationalspieler trug neun Jahre das Trikot des TSV Bayer Dormagen, heuerte 2014 in Derschlag als Spieler an und beerbte im Dezember vergangenen Jahres Caslav Dincic als Trainer - was er auch nach der Fusion blieb.

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Handball: TVK will wieder in die Erfolgsspur finden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.