| 00.00 Uhr

Hockey
Hayner gibt Debüt im Nationaltrikot

Neuss. Einen erfolgreichen Einstand in der U 16-Nationalmannschaft des Deutschen Hockeybundes feierte am vergangenen Wochenende Julius Hayner. Der 16 Jahre alte Neusser, der seine Laufbahn beim HTC Schwarz-Weiß Neuss begann und vor zwei Jahren zum Düsseldorfer HC wechselte, stand erstmals in einem DHB-Auswahlteam, für das er sich aufgrund seiner starken Vorstellung beim voraufgegangenen Länderpokal im Hannover qualifiziert hatte. Drei Spiele innerhalb von drei Tagen hatte der von Nachwuchs-Bundestrainer Matthias Becher (Mannheim) betreute Nachwuchs zu bestreiten, Julius Hayner war bei allen drei Partien dabei.

Gegner war jeweils die U16-Nationalmannschaft von Großbritannien, gegen die es zum Auftakt in Köln einen 4:2-Sieg gab. Dem folgte tags darauf in Viersen ein 5:2, am Sonntag wiederum im Leistungszentrum Köln stand dann sogar ein 7:1-Erfolg zu Buche. Saisonhöhepunkt für das Team ist das Sommerturnier der sechs besten europäischen Mannschaften vom 16. bis 24. Juli in Antwerpen.

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hockey: Hayner gibt Debüt im Nationaltrikot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.