| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hendrik Tillmann überzeugt erneut

Lokalsport: Hendrik Tillmann überzeugt erneut
Hendrik Tillmann eilt von Erfolg zu Erfolg: Nach dem Titelgewinn bei den Rheinischen Meisterschaften (Foto) überzeugt er auch beim Jugendfestival. FOTO: pemag
Neukirchen. Springreiten: Daniel Könemund siegt beim Jugendfestival auf Gut Neuhaus.

Allen Grund zum Feiern hatte Springreiter Hendrik Tillmann beim Jugendfestival auf Gut Neuhaus. Dem 19-Jährigen gelang im Finale der Großen Tour das Kunststück, gleich zwei Pferd in die Top Ten zu reiten. Mit der 13-jährigen Stute Zita galoppierte der Neusser in dem Zwei-Sterne-S mit Siegerrunde auf Platz drei; mit dem Schimmelwallach Conterno wurde er Sechster.

"Damit bin ich zufrieden", freute sich der amtierende Rheinische Meister der U21-Reiter, der bereits mit 13 Jahren sein erstes S-Springen ritt. Mit beiden Pferden kassierte er in der Siegerrunde einen Abwurf. Gänzlich ohne Fehler blieb am Ende nur der Sieger Daniel Könemund (Burscheid) auf Casino Royal.

Das Finale der Großen Tour war der sportliche Höhepunkt des Jugendfestivals, das der Reitclub Gut Neuhaus schon zum 11. Mal auf dem Gestüt der Familie Tillmann speziell für U25-Springreiter ausrichtet. Die Gastgeber Gilbert und Frederik Tillmann waren einmal mehr hochzufrieden. "Es gab tolle Leistungen im Parcours und auch die Resonanz der Besucher war gut. Organisatorisch lief alles rund, dank des starken Helfer-Teams", so die Brüder.

Nachwuchsreiter aus ganz Deutschland waren angereist. Insgesamt 16 Prüfungen der Klassen E bis S standen an den drei Turniertagen an, genug Gelegenheit also für den Nachwuchs, sich im Parcours zu beweisen. Auch der jüngste Nachwuchs aus dem Kreis-Pferdesportverband Neuss (KPSV) hatte Gelegenheit, sich zu messen, unter anderem in Finale zum KATINA Mini-Cup. Die besten acht Paare der Serie hatten sich dafür qualifiziert. Am Ende war es Marie-Luise Reinle vom RV Uedesheim-Stüttgen, die sich zum Mini-Champion krönte. Sie gewann auf Tom das Stilspringen der Klasse E mit Stechen vor Timo Fassbender (RV Torfgrafen Bergerhof) auf Carinyo und Lea Holz (RFV Hilgershof) auf Jommexico. "Das war ein tolles Finale", freute sich Franziska Hilgers, Vorsitzende des KPSV-Springausschusses. "Der Mini-Cup hat sich bewährt, wird gut angenommen und wird deshalb 2018 auch weitergeführt", kündigte die Neusserin an.

Ergebnisse Alle Ergebnisse des Jugendfestivals auf Gut Neuhaus gibt es im Internet unter www.bila.de .

(rosz-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hendrik Tillmann überzeugt erneut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.