| 00.00 Uhr

Kegeln
Herbert Dappen sichert sich Titel und Wanderpokal

Neuss. Kurz vor Beginn der im September startenden Ligenspielsaison nehmen die Sportkegler aus dem Rhein-Kreis die Kreismeisterschaften gerne als Generalprobe und Formüberprüfung mit. So bewarben sich bei den von Dirk Hambloch vom Verein Neusser Kegler in der Kegelsporthalle an der Jahnstraße organisierten Titelkämpfen neun Mannschaften um den Titel. Nach 120 Kugeln kombiniert (Volle und Abräumen) über alle acht Holz- und Kunststoffkegelbahnen setzte sich in Gruppe A Vorjahressieger NWK 05 Neuss knapp mit 3012 Punkten vor dem ESV Grevenbroich (3006) und der KSG Neuss (2991) durch.

In der Gruppe B siegte die Zweitvertretung des ESV Grevenbroich mit 2892 Punkten überlegen vor dem KSV Korschenbroich II (2599) und der KSG Neuss II (2552). In der Einzelwertung der Herren siegte Herbert Dappen (KSG Neuss) mit 784 Punkten und wurde dafür vom Vorsitzenden des Vereins Neusser Kegler, Hans-Joachim Muscat, mit dem Wanderpokal für den besten Einzelkegler ausgezeichnet. Sein Vorsprung gegenüber den Nächstplatzierten Michael de Haan (KSC Büderich, 782) und Achim Druf (ESV Grevenbroich) war allerdings knapp.

Mit 771 Punkten war Rolf Esser (NWK Neuss) bei den Herren A bnicht zu schlagen, sein Vereinskollege Hans Hartmann sicherte sich mit 753 Punkten Platz zwei vor Roland Heister (KSV Korschenbroich, 742). Vorjahressieger Peter Werhahn (KSC Büderich) holte sich mit 779 Punkten erneut den Titel bei den Herren B vor den punktgleichen Dietmar Speck und Günter Kreuls (beide ESV Grevenbroich), die auf jeweils 742 Leistungspunkte kamen. Und auch bei den Herren C setzte sich der Sieger des Vorjahres durch: 766 Punkte bescherten Friedel Pescher (NWK Neuss) erneut den Sieg vor Wolfgang Druf (ESV Grevenbroich, 751) und Walter Krücken (KSV Korschenbroich, 704).

(-vk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kegeln: Herbert Dappen sichert sich Titel und Wanderpokal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.