| 00.00 Uhr

Lokalsport
HTC SW Neuss feiert große Aufstiegsparty

Neuss. Der Rückkehrer in die Hockey-Bundesliga verpflichtet Jonas Termijtelen als Jugend-Koordinator. Von Dirk Sitterle

Der Hockey- und Tennis-Club (HTC) Schwarz-Weiß Neuss hat knapp 900 Mitglieder, davon sind rund die Hälfte Kinder und Jugendliche. Wenn der hockeyspielende Nachwuchs - im Verein greifen mehr als 300 Mitglieder im Alter zwischen vier und 18 Jahren zum gebogenen Stock - 180 Kinder auf die Anlage im Stadion an der Jahnstraße bringt, um mit der Herrenmannschaft den Aufstieg ins Bundesliga-Oberhaus zu feiern, ergibt das schon eine amtliche Party. Vom Feiern versteht Schwarz-Weiß traditionell eine ganze Menge!

Schon anderthalb Stunden vor dem offiziellen Beginn der unter dem Motto "Erstklassige Kerle feiern" stehenden großen Sause sorgte der Klub-Nachwuchs im Rahmen der "Hockey clinics" für Hochstimmung. "Beide Plätze voll mit Kindern - das war der absolute Wahnsinn", stellte der Vorsitzende Andreas Schwarz begeistert fest. An den jeweils fünf Stationen beschäftigten sich die Akteure der Meistermannschaft mit den eifrigen Talenten, die ihre Fähigkeiten unter anderem im Torschuss und auf einem Slalom-Parcours unter Beweis zu stellen hatten.

Hinterher bildeten die Kinder ein Spalier, durch das sich die erfolgreichen und mit speziellen Meisterbroschen versehenen Akteure der Bundesliga-Truppe ihren Weg auf die Terrasse bahnten. Dort fanden Abteilungsleiter Thomas Draguhn und Teammanager Stephan Busse die richtigen Worte. Schwarz nutzte die Gelegenheit, um in der seit dem Abgang von Markus Lonnes offenen Trainerfrage Vollzug zu vermelden: Der Niederländer Jonas Termijtelen übernimmt ab dem 1. Juli zusätzlich zu seinen Aufgaben als Assistent von Chefcoach Omar Schlingemann bei den Herren auch den hauptamtlichen Posten als Jugendkoordinator. Damit sind die Aufgaben im Nachwuchsbereich klar verteilt: Nina Lemmen kümmert sich verantwortlich um die weibliche Jugend des HTC, Termijtelen um die Jungs. Schwarz: "Das sorgt auch für eine bessere Verbindung von der Jugendabteilung zu den Herren." Bislang pendelte der Holländer, aber die Wohnungssuche in Neuss und Umgebung ist in vollem Gange - ebenso wie "die Arbeit an seinem Deutsch", verrät der Vorsitzende.

Und weil Niederländer nicht nur smart, sondern auch ausgesprochene Siegertypen sind, versprach Termijtelen umgehend: "Wir machen in Neuss jetzt die beste Trainerausbildung in Deutschland."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: HTC SW Neuss feiert große Aufstiegsparty


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.