| 00.00 Uhr

Lokalsport
Initiative "Neuss on Tour" verstärkt Kompetenzteam

Neuss. Die vor zwei Wochen gegründete Initiative "Neuss on Tour", die am 2. Juli 2017 die Tour de France nach Neuss holen möchte, nimmt Fahrt auf. Die Gründungsgesellschafter Thomas Koblenzer, Volker Staufert, David und Jutta Zülow haben sich Experten in Sachen Radsport und Marketing ins Boot geholt: So wird sich René Witte, Geschäftsführer und Manager des Handball-Drittligisten Neusser HV, um Marketingmaßnahmen rund um die zweite Etappe der Frankreich-Rundfahrt kümmern, deren Grand Départ vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 in Düsseldorf ausgetragen wird. Stephan Hilgers und Heinz Hegger, Vorsitzender und Geschäftsführer des Neusser Radfahrervereins und maßgeblich an der Organisation der Tour de Neuss beteiligt, sollen ihr radsportliches Fachwissen einbringen.

"Wir freuen uns, dass wir so viel Fachkompetenz hinzu gewinnen konnten", sagt Thomas Koblenzer. "Neuss on Tour" hat der Stadt die Finanzierung des Radsportspektakels in Höhe von mindestens 100.000 Euro verbindlich zugesagt ( NGZ berichtete), so dass Bürgermeister Reiner Breuer bereits das offizielle Bewerbungsschreiben an seinen Düsseldorfer Amtskollegen Günter Karen-Jungen und Stadtdirektor Burkhard Hintzsche übergeben konnte.

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Initiative "Neuss on Tour" verstärkt Kompetenzteam


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.