| 00.00 Uhr

Lokalsport
Janos Pigerl verteidigt seinen Titel

Rhein-Kreis. Tischtennis: Grevenbroicher Duell um den Sieg bei der Kreis-Rangliste.

Janos Pigerl hat erneut die Kreisrangliste des Tischtennis Kreises Neuss/Grevenbroich gewonnen. Der 24 Jahre alte Kapitän des NRW-Ligisten TTC BW Grevenbroich verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr. Mit einer makellosen 7:0-Bilanz setzte er sich vor seinem Teamkollegen René Holz (6:1-Bilanz) durch.

"Ich fühle mich momentan ganz gut und konnte das zum Glück auch über die Winterpause halten. Die Spiele gegen René Holz sind immer ausgeglichen, am Sonntag hatte ich das bessere Ende für mich", sagte Pigerl, der sich auch darüber freute, dass er die anderen Partien souverän gewann: "In der Vergangenheit war ich häufig auch gut für Niederlagen gegen vermeintliche Außenseiter." Hinter Pigerl und Holz folgten Norbert Wantuch (TuRa Büderich), Niklas Peltzer (CVJM Kelzenberg), Frank Wollweber (TTC Dormagen), Claudio di Vizenzo (TuRa Büderich), Rene Daners (TTC BW Grevenbroich) und Elmar Brunn (CVJM Kelzenberg) auf den weiteren Plätzen.

Als einziger der Topspieler aus dem Kreis brauchte Michael Servaty die Kreisrangliste nicht zu spielen. Er nimmt automatisch an den weiterführenden Wettbewerben teil. Janos Pigerl und René Holz vertreten den Kreis bei der Bezirksrangliste. Insgesamt nahmen in dieser Saison rund 70 Starter an der Kreisrangliste teil.

(-rust)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Janos Pigerl verteidigt seinen Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.