| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Joshua Nisius läuft zum ersten Titel

Leichtathletik: Joshua Nisius läuft zum ersten Titel
Holte sich in Herten seinen ersten Landesmeistertitel: Joshua Nisius. FOTO: TSV Bayer Dormagen
Neuss. Bei den Crosslauf-Meisterschaften, die der Leichtathletikverband Nordrhein gemeinsam mit dem westfälischen Verband am Wochenende in Herten ausrichtete, feierten zwei Mittelstreckler des TSV Bayer Dormagen eine Premiere: Mara Stockhausen erkämpfte sich bei den U23-Juniorinnen ihre erste Medaille, Joshua Nisius auf der Männer-Langstrecke sogar seinen ersten Landesmeistertitel in der U23. Nach 10.000 Metern hatte der 20-Jährige mehr als eine Minute Vorsprung auf den Zweitplatzierten Niklas Pospiech (Germania Überruhr).

Wie es um den Crosslauf (oder um die gesamte Leichtathletik) hierzulande bestellt ist, zeigt freilich ein Blick in die Ergebnisliste: Nur sieben (!) Läufer aus dem Verbandsgebiet des LVN waren auf der Langstrecke (Männer U 23 bis M35) überhaupt am Start. Mara Stockhausen sicherte sich mit einem starken Finish über 5300 Meter der U 23 noch Rang drei (21:40 Minuten). Pech hatte ihre Vereinskollegin Susan Robb, die in der letzten Runde mit dem Fuß umknickte und in 21:15 Minuten bei den Frauen nur Vierte wurde.

Auf der gleichen Distanz sicherte sich der ASC Rosellen/Neuss drei Podestplätze durch Claudia Schmitz (2. W 45, 23:20), Tina Püthe (3. W 40, 23:40) und Anne Michel (3. W 30, 27:50). In den gesamten Nachwuchsklassen waren aus dem Rhein-Kreis nur zwei Talente des TSV Bayer Dormagen am Start: Paul Seliger lief in der M 15 nach 3100 Metern in 11:45 Minuten auf Rang sechs, Caroline Konrad wurde über die gleiche Distanz in 13:56 Minuten Zwölfte der U 18.

(-vk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Joshua Nisius läuft zum ersten Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.