| 20.35 Uhr

Jüchen
"Jüchen live": Wieder Musikfest in der Peter-Bamm-Halle

Jüchen. Im November wird es in der Hochneukircher Peter-Bamm- Halle zu einer Neuauflage des Musikfests "Jüchen live" kommen.

Der Kultur- und Partnerschaftsausschuss stellte dem Gemeindejugendring als Organisator des Konzerts jetzt erneut eine "Ausfallbürgschaft" zur Verfügung, falls nicht alle Kosten gedeckt werden sollten. Die Politiker sprachen sich, wie bereits in den Vorjahren für einen Betrag in Höhe von 1000 Euro aus. Auch das Kreisjugendamt ist mit einem Betrag von 900 Euro im Boot.

Das Risiko ist für den Rhein-Kreis Neuss wie für die Gemeinde ist angesichts der vergangenen November erzielten Resonanz gering: Rund 450 Gäste besuchten das Musikfest mit fünf heimischen Rockbands und sorgten dafür, dass die Kosten gedeckt werden konnten, ohne dass der Jüchener Gemeindejugendring die vorsorglich gewährten Zuschüsse hätte in Anspruch nehmen müssen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: "Jüchen live": Wieder Musikfest in der Peter-Bamm-Halle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.