| 00.00 Uhr

Lokalsport
Jugendfußball: In Gustorf kickt Orken gegen Weißenberg

Lokalsport: Jugendfußball: In Gustorf kickt Orken gegen Weißenberg
Weißenberg muss heute im Derby gegen Orken/Noithausen ran. FOTO: Woi
Rhein-Kreis. In der Fußball-Niederrheinliga der C-Junioren steht heute das letzte Kreisderby der Hinrunde an. Um 15 Uhr empfängt die SG Orken/Noithausen auf der Anlage am Torfstecherweg in Gustorf die SVG Weißenberg. SG-Trainer Andre Weidig freut sich auf die Partie: "Wenn wir alles an Bord haben, haben wir gute Chancen. Das wird ein Spiel auf Augenhöhe." Yannik Weidig und Torben Hüsgen kehren zurück ins Team. Unter der Woche feierten beide Teams Erfolge im Pokal: Orken besiegte Uedesheim mit 2:0, Weißenberg fertigte den TuS Grevenbroich mit 9:0 ab.

Die C-Jugend des SC Kapellen trifft derweil heute vor heimischem Publikum auf den Wuppertaler SV. SCK-Coach Stefan Schulz erklärt: "Wir sind sicher nicht der Favorit, aber wir wollen mutig nach vorne spielen." Inklusive des Erfolges im Pokal gegen Glehn (5:1) feierte Kapellen zuletzt drei Siege in Serie. Für die B-Junioren des SC Kapellen wird die Situation in der Niederrheinliga langsam schon bedrohlicher. Nur vier Zähler aus den ersten sechs Partien stehen für Kapellen zu Buche. Trainer Björn Feldberg fordert: "Jetzt muss die Wende kommen, sonst stecken wir schon ganz früh in der Saison im Abstiegskampf." Die Erft-Jungs empfangen morgen (Anstoß 11 Uhr) den SC Bayer Uerdingen. Nicht mit dabei ist nur Robert Glomblitza. Im Pokal konnte Kapellen beim 12:0 gegen den 1. FC Grevenbroich-Süd bereits das Toreschießen üben. "Wir sind nach wie vor guter Dinge. Wir investieren sehr viel, aber belohnen uns bislang leider nicht", so Feldberg.

(fes-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Jugendfußball: In Gustorf kickt Orken gegen Weißenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.