| 00.00 Uhr

Lokalsport
Jugendfußball: TuS Reuschenberg beeindruckt weiter

Rhein-Kreis. Die C-Junioren-Fußballer des Rhein-Kreises Neuss sorgten für gute Arbeit. Die Neulinge aus Reuschenberg liefern weiter starke Leistungen ab. Kapellen muss heute ran. Die B-Jugend des SC Kapellen gerät langsam unter Druck.

Schon am Mittwochabend absolvierte die C-Jugend des TuS Reuschenberg ihr fünftes Niederrheinligaspiel. Gegen den favorisierten 1. FC Mönchengladbach erkämpfte sich Reuschenberg ein 0:0. "Wir haben diesen Punkt nicht einkalkuliert, aber das Remis war verdient", so Trainer Ralf Benzing. Kollege Oliver Seibert (Kapellen), der sich das Spiel nicht entgehen ließ, war begeistert: "Reuschenberg hat das sehr toll gemacht. Das war kämpferisch fantastisch. Der Kreis kann stolz auf unseren weiteren Vertreter in der Niederrheinliga sein." Reuschenberg liegt damit mit zehn Punkten aus fünf Spielen auf dem vierten Tabellenplatz und kann nun zufrieden in die Herbstferien gehen. Das nächste Spiel steigt erst Ende Oktober.

Für die C-Junioren des SC Kapellen steht heute (15 Uhr) die letzte Begegnung vor der Herbstpause an. Zu Gast sind die Erftstädter bei der SG Unterrath. Die Gastgeber sind nach vier Spielen und acht Punkten ebenfalls noch ungeschlagen. Trotzdem ist Seibert guter Dinge: "Wir sind optimistisch. Das wird eine weitere Standortbestimmung, wir wollen uns mit den Besten messen." Den heutigen Gegner schätzt Seibert hart ein: "Ich habe mir von vielen Leuten Informationen besorgt. Unterrath soll ein sehr robuster Gegner sein. Für die B-Junioren des SC Kapellen geht es morgen (11 Uhr) vor heimischen Publikum auch gegen Unterrath. Der Aufsteiger holte aus den ersten vier Spielen immerhin sieben Punkte und rangiert auf Platz vier der Tabellen. Kapellen hingegen steckt im Tabellenkeller fest. In den ersten vier Partien setzte es neben einem Unentschieden gleich drei Niederlagen. Besonders hart war die Pleite vom vergangenen Wochenende. Der SCK ging beim Borussia Mönchengladbach mit 1:9 unter.

(fes)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Jugendfußball: TuS Reuschenberg beeindruckt weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.