| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kicker der SVG Weißenberg dürfen gleich zweimal jubeln

Rhein-Kreis. In Jüchen kürt der Nachwuchs seine Hallenkreismeister.

Unter der Regie von Co-Trainer Waldemar Kozany triumphierten die A-Jugend-Fußballer des SV Uedesheim bei den in Jüchen ausgetragenen Hallenkreismeisterschaften. Die spielstarken Neusser gewannen fünf ihrer sechs Spiele - und haben weitere Ziele im Blick: Am 24. Januar empfangen die Jungs von Coach Andreas Drobysz im Niederrheinpokalspiel den 1. FC Kleve, zudem gilt es, Platz eins in der Leistungsklasse zu verteidigen. Das Turnier in Jüchen: 1. SV Uedesheim, 2. VfL Viktoria Jüchen/Garzweiler, 3. SV Rosellen, 4. Rot-Weiß Elfgen, 5. SC Grimlinghausen, 6. SG Erfttal, 7. VdS Nievenheim.

Bei den B-Junioren setzten sich die Talente des TuS Grevenbroich durch. Im Endspiel wussten sich die Schlossstädter nach zwölf Minuten mit 2:1 gegen den TSV Bayer Dormagen zu behaupten. Im Siebenmeterschießen um Rang drei hatte der SC Kapellen im Duell mit der SG Kaarst (3:2) die besseren Nerven. Die SVG Weißenberg lag bei den C-Junioren ganz vorne. Im Finale hatte die DJK Gnadental mit 0:4 das Nachsehen. Das Siebenmeterschießen um Rang drei gewann der SC Kapellen mit 2:0 gegen die TuS Reuschenberg, die schon im Halbfinale Weißenberg am Siebenmeterpunkt mit 5:6 unterlegen gewesen war.

Und die Kicker von der Neusser Weyhe durften noch mal jubeln, denn auch bei den D-Junioren ging der Titel an die SVG Weißenberg. Im engen Spiel um Platz eins gelang ein hauchdünner 1:0-Erfolg über die SG Orken/Noithausen. Erneut im Siebenmeterschießen sicherte sich der SC Kapellen mit einem 2:1-Sieg gegen die SG Kaarst Rang drei. Für die Bubis aus dem Erftstadion klappte es dafür bei den E-Junioren mit dem Titel. Im Endspiel schlug der SCK den Stadtrivalen TuS Grevenbroich klar mit 3:0. Im kleinen Finale wusste sich der VdS Nievenheim mit 1:0 gegen die SVG Weißenberg zu behaupten.

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kicker der SVG Weißenberg dürfen gleich zweimal jubeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.