| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kreisliga B: Zwei späte Tore für den TSV Norf

Rhein-Kreis. In der Fußball-Kreisliga B spielten die meisten Vereine bereits: Rosellen, Rheinkraft und Norf siegten, Orken und Vorst vermieden einen Fehlstart.

In der Gruppe eins konnte Rosellen wieder punkten. 2:0 siegte das Team von Dalibor Dobras in Zons: "Es war ein reines Kampfspiel, spielerisch war auf dem staubigen Platz nicht viel möglich", berichtet der Coach. "Zons hat mit Mann und Maus dagegengehalten, aber wir haben die Tore zur richtigen Zeit gemacht." Auch die Rheinkraft holte Sieg Nummer zwei: In Uedesheim gewann die DJK mit 3:1. "Es war ein Kraftakt, wir haben Personalnot und ich musste selber spielen", erzählt Marcus Nüsse. "Aber anscheinend war das ein besonderer Anreiz, die Jungs haben Vollgas gegeben." Die Vorster Reserve holte gegen Stürzelberg den ersten Dreier in der neuen Liga. "Es war ein intensives Duell, die Jungs haben gekämpft und unser Torwart super gehalten", fasste Trainer Ottomar Dohmen die Partie zusammen. Weckhoven bezwang Weißenberg II mit 2:1, morgen treffen Bayer Dormagen II und Vatan sowie die SG Kaarst III und Delhoven II aufeinander.

In Gruppe zwei siegte der TSV Norf gegen Wevelinghovens Reserve mit 4:2 - zwischenzeitlich gelang dem BV allerdings das 2:2. "Wir haben es unnötig spannend gemacht", sagte Trainer Ralf Nickel. "Bis zur 38. Minute waren wir souverän, dann ging erstmal gar nichts mehr, erst in der Schlussphase haben wir Gas gegeben und noch gewonnen." Kurz vor der Pause prallte Stürmer Dennis Linkert mit dem gegnerischen Torwart zusammen und musste mit einem Splitterbruch in Schien- und Wadenbein abtransportiert werden. Absteiger Orken sicherte sich in Nievenheim mit einem 4:1-Sieg den ersten Dreier. "Es war kein einseitiges Spiel, aber dank einer besseren Defensivleistung als zuletzt haben wir verdient gewonnen", meinte Trainer Ralf Koschut: "Wir haben noch viele Baustellen, aber nach vorne hat es gepasst." Heute empfängt Gohr den TuS Grevenbroich, Jüchen gastiert morgen in Gustorf.

(srh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kreisliga B: Zwei späte Tore für den TSV Norf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.