| 22.54 Uhr

Liedberger Schützen feierten / Regenten-Wechsel
Krönung und Kirmes

Liedberg. Im Mittelpunkt der "Liedberger Frühkirmes" stand am Wochenende im Festzelt das Krönungszeremoniell für den neuen Schützenkönig, der vor knapp einem Jahr mit dem 200. Schuss das Königssilber zurück an den historischen Markplatz am Liedberg holte.

Eingeleitet wurde das Fest der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft mit der Krönungsmesse in der St. Georg Pfarrkirche unter Mitwirkung des MGV "Cäcilia" Liedberg, an welcher auch der scheidende Schützenkönig Friedhelm Erkes nebst Königin Gabi und Minister Hubert Erkes und Georg Schütz teilnahmen. Das stark vertretene Bruderschaftsregiment wurde angeführt von Brudermeister Heribert Blankenstein und Ehrenbrudermeister Heinz Schriedels.

Nach dem Gottesdienst marschierte das Regiment ins Festzelt. Bevor Bruderschaftspräses Pastor Georg Schubert den Königssilberwechsel durchführte, fand Brudermeister Heribert Blankenstein für den scheidenden Schützenkönig Friedhelm Erkes nebst Minister und Königszug "Wildsau" lobende Worte für die zu Ende gegangene Regierungszeit: "Die Bruderschaft, das Regiment und alle Liedberger erlebten einen volksnahen und beliebten Schützenkönig. Dafür gebührt euch der bruderschaftliche und Liedberger Dank."

Der neue König Peter Koch wird mit seiner Ehefrau Ingrid und den Ministern Daniel Koch nebst Markus Menrath ein ebenso guter Schützenkönig sein. Der heute 60-jährige Schützenkönig war über viele Jahre aktives Mitglied im Offiziers-Fahnenzug, welcher die MGV "Cäcilia-Fahne" mitführte. Zum Schützenfest vom 19. bis 22. August wird der Grenadierzug "Frei weg" den Königsprunk am Marktplatz vergrößern.

Der musikalische Frühschoppen am Sonntagmorgen erinnerte daran, dass 1899 die heutige Frühkirmes als Hauptkirmes und Schützenfest abgeschafft wurde. Vor 80 Jahren wurde dann die Frühkirmes mit Vogelschuss wieder ins Leben gerufen. pm

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Liedberger Schützen feierten / Regenten-Wechsel: Krönung und Kirmes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.