| 00.00 Uhr

Lokalsport
Leichtathletik: Matthias Rück siegt bei Volkslauf in Straberg

Straberg. Seinen festen Platz im Laufkalender hat der Volkslauf des FC Straberg auch bei seiner 35. Auflage verteidigt: Trotz wechselhaften Wetters kamen 352 Läuferinnen und Läufer ins "Walddorf", um über fünf, über zehn Kilometer und Halbmarathon (21,1 Kilometer) zu starten. "Von den Wetterbedingungen wurde alles aufgefahren, was man an einem Tag erleben kann", sagte Abteilungsleiter Jürgen Cziommer, der sich aber freute, "dass alle einen tollen Wettkampf bei optimalen Bedingungen bestreiten" konnten. Im Lauf über zehn Kilometer setzte sich ein Lokalmatador von Anfang an an die Spitze des Feldes und behielt diese auch bis ins Ziel auf der neuen Kunststoffbahn des Straberger Sportplatzes: Matthias Rück (TG Neuss) siegte in glatten 35:00 Minuten mit 34 Sekunden Vorsprung auf den vereinslosen Thomas Roche. Schnellste Frau war Annette Geiken (LAZ Rhein-Sieg) in 40:34 Minuten.

Schnellste im Halbmarathon waren Vladislav Heints (Bilk), der in 1:16:16 Stunden vor Michael Claesges (1:18:33) gewann, und Erika Schoofs (TSV Weeze). Sie siegte in 1:36:17 Stunden mit über vier Minuten Vorsprung vor Nadja Balzer , schnellster Dormagener war Joshua Nisius (TSV Bayer, 7. in 1:27:05).

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Leichtathletik: Matthias Rück siegt bei Volkslauf in Straberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.