| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lokalduell beim SV Uedesheim

Rhein-Kreis. Bezirksliga 1: Der SVÜ empfängt heute Zons. Dormagen muss nach Büderich.

In der Bezirksliga-Gruppe 1 will der SV Uedesheim in dieser Saison hochhinaus. Im Lokalduell gegen Aufsteiger FC Zons hat er heute ab 15 Uhr erstmals die Gelegenheit, sich zu beweisen.

Nach der 2:5-Pleite im Niederrheinpokal gegen Oberligist Ratingen 04/19 ist Ingmar Putz guter Dinge - schließlich hielt sein Team bis zur 73. Minute ein 2:2 und geriet erst in verletzungsbedingter Unterzahl in Rückstand. "Für uns wird das Spiel gegen Zons aber ein ganz anderes", sagt Putz, "denn gegen Ratingen konnten wir reagieren, jetzt müssen wir agieren. Wenn wir die gleiche Einsatzbereitschaft an den Tag legen, sollten wir gewinnen." Fehlen wird Steven Dyla, der sich gegen Ratingen eine schwere Gehirnerschütterung zugezogen hat.

Zons wird sich mit seinem neuen Trainer Björn Haas aber nicht verstecken. "Ich bin immer ein Fan von offensivem Fußball gewesen und will das auch eine Liga höher beibehalten", sagt der Ex-Stürmer, der mutig spielen lassen wird: "Wir rechnen uns auch in Uedesheim Chancen aus, auch wenn wir definitiv nicht der Favorit sein werden." Viel wird dabei über die aus Ex-Uedesheimer Hussein Hammoud und Nico Baum bestehende Doppelspitze laufen, während im Mittelfeld mehrere Stammkräfte fehlen: Auf Arne Helm, Thomas Ruddies, Jörn Ferber und Mathis Herbes wird Haas noch wochenlang verzichten müssen.

Der TSV Bayer Dormagen ist morgen um 15.30 Uhr beim FC Büderich zu Gast. Trainer Frank Lambertz geht von einem "knackigen Gegner" aus. Schließlich hält er dessen Coach Dirk Schneider, der zuvor ein Jahrzehnt lang die SG Kaarst trainierte, für einen Topmann: "Schneider ist sicherlich eine sehr gute Besetzung. Der hat immer gute und fitte Mannschaften gestellt." Nach vielen Abgängen muss sich Büderich aber noch finden. Das belegen Testspielergebnisse wie das 1:8 gegen Landesligist SC Kapellen oder das 0:3 gegen A-Kreisligist DJK Novesia.

(pas-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lokalduell beim SV Uedesheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.