| 00.00 Uhr

Lokalsport
Michelle Hoogstra und Julian Kühling bringen DM-Titel ein

Dormagen. Bei den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend weiß Fecht-Nachwuchs von Bayer Dormagen zu überzeugen.

Zum Abschluss der Saison gingen die Säbelfechter des TSV Bayer Dormagen noch mal in die Vollen: Bei den im schwäbischen Eislingen ausgetragenen Deutschen Meisterschaften der B-Jugendlichen holte der Nachwuchs vom Höhenberg zweimal Gold.

Im Jahrgang 2002 erreichte Julian Kühling nach starkem Vortrag die Runde der letzten Acht und zog dann mit Siegen über den Ratinger Julian Rober (10:6) und den Nürnberger Malte Gubitz (10:3) ins Finale ein. Dort bezwang er Sören Buhr vom Königsbacher SC deutlich mit 15:7. Das wiederum freute TSV-Fechtkoordinator Olaf Kawald. Sein Wunsch: "Ein schöner Abschied für Julian aus der B-Jugend. Ich hoffe, er kann sich als A-Jugendlicher weiter steigern." Sein Vereinskollege Florian Kaschub belegte Rang elf. Für Kühling gab es derweil noch mal Grund zu feiern: Im als Teamwettbewerb ausgetragenen Länderpokal holte er sich mit der Auswahl Nordrhein den Titel. Im Finale gelang ein 45:31-Erfolg über Nordrhein IV.

Im jüngeren Jahrgang (2003) triumphierte Michelle Hoogstra. Die junge Dormagenerin entschied das Finale gegen Emma Brunner vom FC Würth Künzelsau mit 10:4. Ihre Mannschaftskameradinnen Luise Trompeta und Annemarie Schneider schafften es auf die Ränge neun und zehn. Im Jahrgang 2002 schloss die TSV-Fechterin Kerstin Weiland die Titelkämpfe der B-Jugend auf dem ordentlichen fünften Platz ab. Im Team stand die Auswahl des Nordrheins als Dritte auf dem Siegerpodest.

Da verwunderte es nicht, dass Olaf Kawald seine Schützlinge mit einem dicken Lob in die Sommerpause entließ: "Das ist wirklich ein tolles Gesamtresultat und ein schöner Abschluss der Saison."

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Michelle Hoogstra und Julian Kühling bringen DM-Titel ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.