| 00.00 Uhr

Lokalsport
Mit "Heimspiel" zum Klassenerhalt

Neuss. Golfclub Hummelbachaue ist morgen Gastgeber für den letzten Spieltag der Damen-Bundesliga. Von Volker Koch

Besser hätte der Spielplan der Deutschen Golfliga der Damen in der Gruppe Nord kaum gestrickt werden können: Am letzten Spieltag, der morgen um 8.10 Uhr mit dem Start der Einzelkonkurrenz an Abschlag 1 beginnt, hat der Golfclub Hummelbachaue Heimrecht. Und für den Bundesliga-Neuling geht es dabei um den Klassenverbleib.

Sechs Punkte hat die junge Neusser Mannschaft, die weitgehend auf Eigengewächsen des Golfclubs besteht, aus den bisherigen vier Partien geholt, die beim Golfclub Hubbelrath, beim GC Berlin-Wannsee, beim GC Hamburg Falkenstein und beim GC Berlin-Gatow ausgetragen wurden. Genau so viele Zähler hat Gatow auf seinem Konto.

"Jede Tagesplatzierung vor den Berlinerinnen würde zum Klassenerhalt reichen", sagt Mannschaftskapitän Dennis Arnold, "damit hätten wir unser gestecktes Saisonziel erreicht." Ähnlich spannend wie im Abstiegskampf - der Tabellenletzte steigt in die Zweite Liga ab - geht es auch an der Tabellenspitze zu: Dort führt der Golfclub Hubbelrath mit einem Punkt Vorsprung vor dem GC Berlin-Wannsee, mit 15 Zählern liegt der GC Hamburg-Falkenstein einen weiteren Punkt zurück. Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für das Finalturnier Mitte August gegen die beiden Gruppenersten aus dem Süden. Gespielt werden sechs Einzel und drei Vierer (Start um 13.50 Uhr), von diesen neun Ergebnissen gehen die besten sieben in die Wertung ein. Der Klub mit dem besten Tagesergebnis erhält fünf Punkte, der mit dem schlechtesten einen. Die Neusserinnen mussten sich bei den Spieltagen in Hamburg und Gatow mit jeweils einem Punkt begnügen, in Hubbelrath und Berlin-Wannsee konnten sie beide Male den GC Berlin-Gatow hinter sich lassen. Neuss spielt morgen mit Patrica-Fabienne Schmitz, Christine-Theresa Schmitz, Nina Imhausen, Felicitas Mrochen, Luisa Gartmann, Anna-Elisabeth Ruttert, Verena Gimmy, Daniela Gurek und Katharina Kramer.

Parallel zu den Damen tragen die Neusser Herren ihren Heimspieltag in der Regionalliga West aus.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Mit "Heimspiel" zum Klassenerhalt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.