| 00.00 Uhr

Lokalsport
Nele Baikowski fährt aufs Podest

Lokalsport: Nele Baikowski fährt aufs Podest
Nele Baikowski fährt in Tschechien auf den starken dritten Platz. FOTO: K. Baikowski
Dormagen. Gelungener Auftritt der WSC-Kanuten beim ECA-Junior-Cup in Budweis.

Auch eine Karambolage im Wasser am ersten Wettkampftag des ECA-Junior-Cups der Slalom-Kanuten im tschechischen Budweis hielt Nele Baikowski nicht auf. Das Nachwuchs-Ass des WSC Bayer Dormagen bestätigte mit dem dritten Platz im Kajak-Einer der Altersklasse U14 auch auf internationalem Niveau seine herausragende Verfassung.

Musste sie sich nach dem Zusammenstoß mit einer vor ihr gestarteten Rivalin zunächst noch mit Rang sechs zufriedengeben, ging Nele Baikowski im zweiten Lauf in die Vollen: Im Finale fuhr sie auf Platz zwei und holte damit im Gesamtergebnis hinter Helena Domajnko (Slowenien) und Hana Tesarová (Tschechien) Bronze. In der Altersklasse U16 trotzte ihre Vereinskollegin Liv Konrad der internationalen Konkurrenz. Im Kajak-Einer verhinderten lediglich zwei Torstabberührungen eine bessere Ausbeute als Rang fünf. Nicht so gut lief es für sie am zweiten Tag. Sie verließ zu häufig die Ideallinie und kam so nur auf Platz 26. Im Kajak-Einer der U18 war Maren Lutz in beiden Läufen sehr schnell unterwegs und schloss ihre Einsätze auf den Rängen fünf und sieben ab. Für Marie Gottowik standen die Ränge 14 und 18 zu Buche.

Marten Konrad zeigte sich lernfähig: Verpasste er im Kräftemessen mit der bis zu zwei Jahre älteren Konkurrenz in der Altersklasse U14 am ersten Tag als 36. noch das Finale, paddelte er im zweiten Anlauf als Neunter sogar in die Top 10. Laura Baikowski fuhr im Canadier-Einer der U18 als Achte zweimal am Finale vorbei. Maximilian Clauß brachte die Plätze 27 und 26 ein.

Unmittelbar nach den Rennen in Budweis machten sich die Wildwasser-Kanuten des WSC Bayer Dormagen auf den Weg ins Trainingslager nach Bratislava (Slowakei), wo am Wochenende die Entscheidungen im Kampf um den ECA-Junior-Cup fallen.

(sit)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Nele Baikowski fährt aufs Podest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.